Lexicon


1. Trekking-Mahzeiten … sind nicht nur praktisch, sondern mittlerweile auch äußerst schmackhaft, zudem sind deren Inhaltsstoffe i.d.R. wesentlich hochwertiger als die üblicher Fertigmahlzeiten. Kein Wunder, denn derartige gefriergetrocknete Produkte sind vor allem dort überlebenswichtig, wo es naturgemäß nichts anderes zu […]

Trekkingnahrung


Touren-Canadier in GfK-Aramid-Carbon-Ausführung für bis zu 4 Erwachsene + Ausrüstung. Technische Daten: Länge 550cm, Breite 95cm, Höhe Bug 63cm, Höhe Seite 39cm, Gewicht 40kg, Zuladung ca. 500kg, Farbe kork. Fahreigenschaften: sichere Wasserlage, sehr schnell und wendig. Modifikationen: PU-Rammkappe am Bug, […]

Gatz Cherokee 550 “Njörd”


Scott Genius 2010 “Evolution” Autor: Dominik Das Scott Genius ist ein vollgefedertes Marathon- und Trailmountainbike mit einem Maximalfederweg von 150mm und schloss die Lücke zwischen den Modellen Spark und Ransom. Die Komponenten Rahmen, Dämpfer und Kinematik wurden nicht als einzelne […]

Scott Genius 2010



Autor: Dominik 1. Hund mit dabei2. Hundespezifische Ausrüstung3. Hund im Auto4. Hund im Camp5. Wandern / Trekking mit Hund6. Klettern mit Hund7. Hund am Fahrrad 8. Auf dem Wasser / Hund im Boot9. Hund im Flugzeug 1. Hund mit dabei […]

Unterwegs mit Hund


Fleisch
Autor: Dominik In diesem Beitrag stellen wir Ihnen Gerichte und Nahrungsmittel verschiedenster Länder vor…Guten Appetit! 1. Deutschland2. USA3. Schweden4. Norwegen5. Finnland6. Frankreich7. Italien8. Schweiz9. Australien & Neuseeland 1. Deutschland 1. a) Wildschweinkeule Die hier gezeigte Keule wog 6,1kg (die dazugehörige […]

Köstlichkeiten aus aller Welt


20" Kinde MTB Giant
by Sascha Das 24 Zoll Kinder MTB Projekt Mit dem Ziel ein Rad zu erschaffen, mit dem sie viel Spaß und Freude am Fahren hat und mich auch auf langen Touren begleiten kann, entstand das 24 Zoll Kinder MTB Projekt. […]

Kinder 24″ MTB Projekt 2017



Autor: Dominik Trotz vielfältiger Fotonachbearbeitungsmöglichkeiten sind spezielle Filter für Objektive auch heute noch teilweise unersetzbar, ihr Effekt nicht ohne weiteres durch Bildbearbeitssoftware zu erzeugen. 1. Schutzfilter2. UV-Filter3. Polarisationsfilter4. Grau - bzw. ND-Filter5. Filtergrößen6. Eigenbau-Filter7. Mondfinsternis8. HDR statt Objektivfilter9. (noch offen) […]

Objektivfilter


Autor: Dominik Für jeden Einsatzzweck gibt es einen passenden Schuh – die Wildnis verlangt nach einem Stiefel. Natürlich läuft es sich in einem sportlichen Halbschuh entspannter und wohlklimatisierter (vor allem die Trailrunner werden „schneller“ sagen), allerdings nicht bei jedem Wetter […]

Wander- und Trekkingstiefel


Links ein Satz gebrauchter Stoßdämpfer nach ca. 50.000km Laufleistung, rechts ein Satz aus dem gleichen Fahrzeug mit einer Laufleistung von über 200.000km. Die Dämpfer waren undicht, die Kolbenstangen fuhren nicht mehr selbständig aus, die Federung glich einer Sänfte, die Lenkung […]

Schäden und Verschleiß



Klein aber fein – VW Lupo Bj. 2001 Da ein einem VW Lupe nicht unendlich viel Platz für den Einbau von HiFi Komponenten zur Verfügung steht, musste eine ganz individuelle Lösung her. In den Türen fanden jeweils 2x20er Tieftöner und […]

High Fidelity Tuning


Autor: Dominik 1. Nutzen und Notwendigkeit Das Messer ist wohl eines der ältesten Werkzeuge der Menschheit und findet bereits seit der Steinzeit Anwendung im alltäglichen Leben. Wenn es in der Wildnis einen wirklich essentiell wichtigen Gegenstand gibt, dann ein Messer […]

Outdoor-Messer


Automatische und manuelle Freilaufnaben Autor: Dominik 1. Nutzen und Funktion Die Freilaufnabe bietet die Möglichkeit der Umschaltung zwischen einer kraftschlüssigen Verbindung der Vorderräder mit dem Antriebsstrang (Antriebswelle) und eben einer Entkopplung dieser, d.h. dem Freilauf. In gesperrter Stellung kann der […]

4×4-Freilaufnaben



Fehlerbilder mechanischer Störungen Autor: Dominik Dieselkraftstoff verbrennt unter Einfluss von Luftsauerstoff zu Kohlenstoffdioxid und Wasser (2[C16H34] + 49[O2] –> 32[CO2] + 34[H2O]). Dieselmotoren arbeiten im Gegensatz zu Ottomotoren (Lambda = 1) mit einem Verbrennungsluftverhältnis (Verhältnis aus tatsächlich für eine Verbrennung […]

Dieselrauch Arten


Wir bitten um Geduld, dieser Beitrag befindet sich zur Zeit noch im Aufbau. 1. Ausrüstung Klettergrut Karabiner & Abseilhilfen Umlenkrollen Expressen Seile Klettersteigset

Klettern und Kletterausrüstung


1. Rahmen-Bauarten: Hardtail vs. Fully Ein Hardtail (“harter hinterer Teil”) besitzt im Gegensatz zum Fully (Full Suspension = vollgefedert”) keinen gefederten Hinterbau, sondern nur eine Federgabel vorn; der Rahmen aus Aluminium oder Carbon besitzt eine hohe Steifigkeit, zudem wirkt es […]

Mountainbike



BCE Platzhalter
Klimaanlagen in Kraftfahrzeugen Autor: Dominik 1. Einflüsse auf die aktive Sicherheit menschliches Wohlbefinden als Komponente der aktiven Sicherheit bessere Aufmerksamkeit, Konzentration, Reaktion →weniger Ermüdung  hohe Luftfeuchtigkeit erhöht die Körperliche Belastung um ein Mehrfaches erhöhte Außentemperatur verringert Sinneswahrnehmung und Kombinationsgabe keine […]

AC – Klimaanlagen


Volvo V70 Autor: Dominik Bauart: Kombinationskraftwagen Klasse: obere Mitteklasse Antrieb: Front (leider) Erstzulassung: 05/2000 Vorgänger: Volvo 850 (1991-1996) Nachfolger: Volvo V70 II (2000-2007) Fahrzeugleergewicht: 1.500 kg Motorisierung: 2.5TDI (D5252T) vom Audi A6 (AEL), 140PS / 290Nm Durchschnittsverbrauch: 5,5l Diesel/100km Nutzung: […]

Volvo V70 (2000)


Autor: Dominik Tatsächlich echte Geländewagen gibt es nur noch sehr wenige, SUVs bestimmen immer mehr den Markt und verschwimmen mit zunehmenden PKW-Genen zu Crossovern. Da weder die Hersteller selbst eindeutige Grenzen ziehen, in den Medien zum Thema 4×4 fast ausschließlich […]

4×4 vs. SUV – Geländewagen, SUVs, Crossover



Opel Omega A 3000 24V Autor: Dominik Auf der Suche nach einer komfortablen Reiselimousine mit kultigem CIH wurde ich 2008 beim gut gepflegten Omega A 2.4 CD fündig. Der Omega bestach seinerseits durch ein, für einen Hecktriebler, sehr sicheres Fahrverhalten […]

Opel Omega A 24V (1992)


BCE Platzhalter
Autor: Dominik 1. Hauptbestandteile Schleifringlagerschild (hinteres Gehäuse) Gleichrichter Diodenplatte mit Leistungsdiode und Erregerdiode Regler mit Bürstenhalter und Kohlebürsten Ständer mit 3 Ständerwicklungen Läufer mit Erregerwicklung Lüfter Riemenscheibe Antriebsriemenschild (vorderes Gehäuse) Compact-Generator: Leistungszenerdioden statt Leistungsdioden Multifunktionsregler statt Erregerdioden und D+Anschluss (Monolith- […]

Drehstromgeneratoren


Autor: Dominik DAS ideale Fernreisefahrzeug gibt es nicht, alle Varianten können immer nur ein Kompromiss, abhängig vom eigentlichen Einsatzzweck, sein. Aus einem anfänglichen Eigenschaftskatalog ergeben sich Fahrzeuggröße, technische Notwendigkeiten und Ausstattung. Sofern der Komfort nicht an erster Stelle steht, sollte […]

Das Expeditionsfahrzeug



Opel Manta B GSI Bauart: Coupé Klasse: Sportwagen Antrieb: Heck Erstzulassung: 1986 Vorgänger: Manta A (1970-1975) Nachfolger: Opel Calibra (1989-1997) Fahrzeugleergewicht: 1.000kg Motorisierung: 2.0 / 2.2 / 2.4 Verbrauch: um 11l Super/100km Nutzung: Alltagsfahrzeug (2004-2007), verkauft im März 2007 Charakter: […]

Opel Manta B GSI (1986)


BCE Platzhalter
Autor: Dominik 1. Vorteile ABS Seitenführungskräfte und Fahrstabilität bleiben erhalten →Schleudergefahr wird verringert Fahrzeug bleibt lenkbar, dadurch kann man Hindernissen ausweichen auf trockener Straße optimaler Bremsweg (nicht auf losem Unterrund!) Bremsplatten an den Reifen werden verhindert, da kein Rad blockiert […]

ABS – Antiblockiersysteme