Scott Scale RC 2010


Autor: Dominik

Kompletter Neuaufbau eines altbekannten 26-Zoll-Crosscountry-MTB-Klassikers aus Kohlefaser, Aluminium und Titan: Scott Scale RC Modelljahr 2010.

1. Historie

Das Scott Scale (zu deutsch “Maßstab” / “messen”) ist ein sehr leichtes und schnelles Mountainbike für den Cross-Country (XC) Renneinsatz; legendär sind seine Seitensteifigkeit und Beschleunigung. Scott´s HMX-Carbonfaser-Rahmen galt damals mit unter 1kg als leichtester Serienrahmen der Welt, das komplette Rad wog in der top-Ausstattung knapp 9kg und kostet ca. 5.500,-€.

Scott Scale RC 2010
Scott Scale RC 2010

2. Mein Aufbau 2018-2020

Serienmäßig besaß dieses Hardtail eine Federgabel vorn (100mm Rock Shox SID WorldCup mit Carbon-Gabelschaft); bei meinem Aufbau habe ich mich jedoch für eine deutlich seltenere, ca. 1kg leichtere, Carbon-Starrgabel entschieden. Diese stammt, wie alle weiteren Carbonteile, aus der World Championship-Serie (WCS) von Ritchey, Scott´s damaligem Hauslieferanten. Shimano´s XTR 970-Gruppe liefert die zeitgenössigen Komponenten für Antrieb und Schaltung. Mit der Kombination aus Magura Louise und Shimano XTR-Bremshebeln (“Shigura”) habe ich großen Wert auf einwandfreie Funktion und maximale Standfestigkeit gelegt. Alle verwendeten Schrauben und Unterlegscheiben bestehen aus Titan. Bis auf die überholten Bremssättel und die nur leicht gebrauchten Klickpedale wurden ausschließlich zeitgenössische und/oder originale Neuteile verbaut. Die mühevolle und weltweite Suche nach den entsprechend seltenen Komponenten hat einige Zeit in Anspruch genommen, herausgekommen jedoch ist ein absolutes Unikat in fantastischem Zustand. Allein die Materialkosten belaufen sich auf über 3.000,-€.

Scott Scale RC 2010
Scott Scale RC 2010
Scott Scale RC 2010
Scott Scale RC 2010
Originalverpackungen der Neuteile

Zwar ließe sich bei den Komponenten Bremse (leichtere Sättel, Scheiben mit weniger Material), Lenker & Vorbau (jeweils kürzer), Sattelstütze (auf festes Sitzmaß kürzen), Sattel (weniger Polster bis hin zu Vollcarbon), Schläuche (Ultralightweight), Pedale (Crankbrothers Eggbeater Titan), Kette (Hohlglieder), etc. nochmal ein knappes Kilogramm Gewicht einsparen (Minimalstgweicht läge dann bei gut 7kg), dies würde meiner Meinung nach jedoch zu sehr auf Kosten von Stabilität, Haltbarkeit und Fahrkomfort gehen. Das Rad sollte ja uneingeschränkt “alltagstauglich” bleiben.

3. Technische Daten

  • Modell: Scott Scale RC (Race Components)
  • Typ: Hardtail Mountainbike
  • Modelljahr: 2010; Aufbau 2018-2020
  • damaliger Neupreis: ca. 5.500,- €uro
  • Gewicht: 8,5 kg (rennfertig inklusive Zubehör s.u.)
  • Rahmen: Scott Scale HMX Carbon, Größe L, Steuerwinkel 71°, Steuerrohrlänge 130mm, Oberrohrlänge 600mm, Sitzwinkel 73°, Farbe RC-Team schwarz / gelb / weiß (1.296g)
  • Sattelstütze: Ritchey WCS 3K Carbon 2 Bolt, 34,9 mm, 40cm ungekürzt (230g)
  • Sattel: Selle Italia Max SLR Gel Flow, 145x275mm (250g)
  • Gabel: Ritchey WCS Mountain Carbon (486g)
  • Griffe: Ritchey WCS Ergo Truegrip Neopren (48g)
  • Lenker: Ritchey WCS Carbon Flat 600mm, 31,8mm (143g)
  • Bar-Ends: Ritchey WCS Carbon (72g)
  • Vorbau: Ritchey WCS Carbon 3K Matrix 4-Axis 31.8mm 100mm 6° (118g)
  • Ahead-Kralle: Ritchey WCS (29g)
  • Ahead-Kappe: Ritchey WCS Carbon (6g)
  • Spacer: Ritchey WCS Carbon 5mm (2g)
  • Steuersatz: Ritchey WCS Press-Fit ZS44 (77g)
  • Innenlager: Shimano XTR SM-BB90 (90g) + Kurbelschraube (13g)
  • Kurbelgarnitur: Shimano XTR FC-M970, 22-32-44, L 175 mm (700g)
  • Pedale: Shimano XTR PD-M970 (329g)
  • Schaltung: Shimano Deore XTR 970, 3×9=27 Gänge
  • Umwerfer: Shimano Deore XTR FD-M970-E (139g)
  • Schaltwerk: Shimano XTR RD-M972 SGS (180g)
  • Schalthebel: Shimano XTR BL-970 (2x 110g)
  • Schaltaußenhülle: Jagwire Mountain Elite Sealed Shift Kit
  • Kassette: Shimano XTR CS-M970, 11-32T (221g)
  • Kette: Shimano XTR CN-7701 Dura Ace, 110 Glieder (290g bei 114 Gliedern)
  • Bremssättel: Magura Louise FR (2x 88g)
  • Bremsscheiben: Magura Storm SL 160mm (2x 95g) + 12 Titanschrauben (15g)
  • Bremshebel: Shimano XTR BL-M9000 (2x 64g)
  • Bremsleitung: Jagwire Pro Hydraulik Hose Carbon
  • Felgen: Notubes ZTR Alpine 559×20 (2x 330g)
  • Naben: vorn Tune King (120g), hinten Tune Kong (220g)
  • Speichen: Sapim D-Light
  • Nippel: Aluminium
  • Schnellspanner: Tune DC 135 Titan-Carbon, M5x0,5, 100 + 135mm (37g)
  • Laufräder netto (nur eingespeicht): vorn 638g / hinten 745g
  • Laufräder brutto (komplett fahrfertig mit Kassette, Schnellspanner und Reifen) : vorn 1420g / hinten 1750g
  • Felgenband: Continental Easy Tape 22mm (49g)
  • Schläuche: Continental Conti Tube MTB 26 S (410g)
  • Reifen: Continental Race King 2.0 Supersonic (2x445g) & Continental X-King 2.0 (2x 440g) & Maxxis Tread Lite 2.0 (2x 575g)
  • Carbon-Montagepaste: Tacx
Gesamtgewicht ohne Zubehör
Gesamtgewicht mit Zubehör

4. Zubehör

  • Flaschenhalter: Ritchey WCS Carbon (29g)
  • Trinkflasche: Camelbak Podium 620ml (78g)
  • Satteltasche: Scott RC Neopren (89g)
  • Kettenstrebenschutz: Scott TPU Neoprene (28g)
Flaschenhalter Ritchey WCS Carbon
Flaschenhalter Ritchey WCS Carbon
Flaschenhalter Ritchey WCS Carbon
Camelbak Podium 620ml
Camelbak Podium 620ml
Scott RC Neopren Satteltasche
Scott RC Neopren Satteltasche
Scott RC Neopren Satteltasche
Kettenstrebenschutz Scott TPU Neoprene
Neopren Kettenstrebenschutz
Camelbak Trinkflasche 620ml
Camelbak Trinkflasche

5. Komponenten und Gewichte im Detail

Scott Scale RC Rahmen
Scott Scale RC Frame
Scott Scale RC
Ritchey WCS Mountain Carbon
Ritchey WCS Mountain Carbon
Ritchey WCS Mountain Carbon
Ritchey WCS Mountain Carbon
Ritchey WCS Mountain Carbon
Ritchey WCS Mountain Carbon
Ritchey WCS Mountain Carbon
Ritchey WCS Mountain Carbon
Ritchey WCS Carbon 3K
Ritchey WCS Carbon 3K
Ritchey WCS Carbon 3K
Ritchey WCS Carbon 3K
Ritchey WCS Carbon 3K
Ritchey WCS Carbon 3K
Ritchey WCS Carbon 3K
Ritchey WCS Carbon Bar Ends
Ritchey WCS Carbon 3K
Sattelstütze: Ritchey WCS 3K Carbon 34,9mm
Ritchey WCS Carbon 3K
Sattelstütze: Ritchey WCS 3K Carbon 400mm
Ritchey WCS Carbon 3K
Sattelstütze Ritchey WCS 3K Carbon
Ritchey WCS Carbon 3K
Sattelstütze Ritchey WCS 3K Carbon
Ritchey WCS Carbon 3K
Sattelstütze Ritchey WCS 3K Carbon
Selle Italia Max SLR Gel Flow
Selle Italia Max SLR Gel Flow
Selle Italia Max SLR Gel Flow
Selle Italia Max SLR Gel Flow
Selle Italia Max SLR Gel Flow
Selle Italia Max SLR Gel Flow
Shimano XTR FC-M970
Shimano XTR FC-M970
Shimano XTR FC-M970
Shimano XTR FC-M970
Shimano XTR FC-M970
Shimano XTR FC-M970
Shimano XTR FC-M970
Shimano XTR FC-M970
Shimano XTR PD-M970
Shimano XTR PD-M970
Shimano XTR PD-M970
Shimano XTR PD-M970
Shimano XTR PD-M970
Shimano XTR PD-M970
Shimano XTR FC-M970
Shimano XTR FC-M970
Shimano XTR FC-M970
Shimano XTR FC-M970
Shimano XTR PD-M970
Shimano XTR PD-M970
Shimano Deore XTR FD-M970-E
Shimano Deore XTR FD-M970-E
Shimano Deore XTR FD-M970-E
Shimano Deore XTR FD-M970-E
Shimano Deore XTR FD-M970-E
Shimano Deore XTR FD-M970-E
Shimano Deore XTR FD-M970-E
Shimano Deore XTR FD-M970-E
Shimano Deore XTR FD-M970-E
Shimano Deore XTR FD-M970-E
Shimano XTR RD-M972 SGS
Shimano XTR RD-M972 SGS
Shimano XTR RD-M972 SGS
Shimano XTR RD-M972 SGS
Shimano XTR RD-M972 SGS
Shimano XTR RD-M972 SGS
Shimano XTR RD-M972 SGS
Shimano XTR RD-M972 SGS
Shimano XTR RD-M972 SGS
Shimano XTR RD-M972 SGS
Shimano XTR RD-M972 SGS
Shimano XTR RD-M972 SGS
Shimano XTR CS-M970
Shimano XTR CS-M970
Shimano XTR CS-M970
Shimano XTR CS-M970
Shimano XTR CS-M970
Shimano XTR CS-M970
Shimano XTR CS-M970
Shimano XTR CS-M970
Shimano XTR CS-M970
Shimano XTR CS-M970
Shimano XTR M970
Shimano XTR M970
Shimano XTR M970
Shimano XTR M970
Shimano XTR CN-7701 Dura Ace
Shimano XTR CN-7701 Dura Ace
Shimano XTR CN-7701 Dura Ace
Shimano XTR CN-7701 Dura Ace
Shimano XTR BL-970
Shimano XTR BL-970
Shimano XTR BL-970
Shimano XTR BL-970
Shimano XTR BL-970
Shimano XTR BL-970
Shimano XTR BL-970
Shimano XTR BL-970
Shimano XTR BL-970
Shimano XTR BL-970
Shimano XTR BL-970
Shimano XTR BL-M9000
Shimano XTR BL-M9000
Shimano XTR BL-M9000
Shimano XTR BL-M9000
Shimano XTR BL-M9000
Shimano XTR BL-M9000
Shimano XTR BL-M9000
Shimano XTR BL-M9000
Shimano XTR BL-M9000
Shimano XTR BL-M9000
Shimano XTR BL-M9000
Shimano XTR BL-M9000
Jagwire Mountain Elite Sealed Shift Kit
Jagwire Mountain Elite Sealed Shift Kit
Jagwire Pro Hydraulik Hose Carbon
Jagwire Pro Hydraulik Hose Carbon
Jagwire Pro Hydraulik Hose Carbon
Jagwire Pro Hydraulik Hose Carbon
Jagwire Mountain Elite Sealed Shift Kit
Jagwire Pro Hydraulik Hose Carbon
Jagwire Pro Hydraulik Hose Carbon
Magura Louise FR
Magura Louise FR
Magura Louise FR
Magura Louise FR
Magura Storm SL 160mm
Magura Storm SL 160mm
Titanschrauben
Magura Storm SL 160mm
Magura Storm SL 160mm
Magura Louise FR
Magura Louise FR + Magura Storm SL 160mm
Magura Louise FR
Magura Louise FR + Magura Storm SL 160mm
Magura Louise FR
Magura Louise FR
Magura Louise FR
Magura Louise FR
Magura Louise FR
Magura Louise FR
Notubes ZTR Alpine
Notubes ZTR Alpine
Notubes ZTR Alpine
Notubes ZTR Alpine
Notubes ZTR Alpine
Laufrad vorn
Notubes ZTR Alpine
Laufrad hinten
Tune King
Tune King
Tune King
Tune King
Tune King
Tune King
Tune Kong
Tune Kong
Tune Kong
Tune Kong
Tune Kong
Tune Kong
Tune Kong
Tune Kong
Tune King
Vorderradnabe
Tune King
Vorderradnabe
Hinterradnabe Tune Kong
Hinterradnabe
Hinterradnabe Tune Kong
Hinterradnabe
Tune DC 135 Titan-Carbon
Tune DC 135 Titan-Carbon
Tune DC 135 Titan-Carbon
Tune DC 135 Titan-Carbon
Tune DC 135 Titan-Carbon
Tune DC 135 Titan-Carbon
Tune DC 135 Titan-Carbon
Tune DC 135 Titan-Carbon Vorderrad
Tune DC 135 Titan-Carbon
Tune DC 135 Titan-Carbon Hinterrad
Continental Easy Tape
Continental Easy Tape
Continental Easy Tape
Continental Easy Tape
Continental Easy Tape
Continental Easy Tape
Continental Conti Tube MTB 26 S
Continental Conti Tube MTB 26 S
Laufräder 26 Zoll
Laufräder 26 Zoll
Laufräder 26 Zoll
Laufrad vorn komplett
Laufräder 26 Zoll
Laufrad hinten komplett
Continental Race King 2.0 Supersonic
Continental Race King 2.0 Supersonic
Continental Race King 2.0 Supersonic
Continental Race King 2.0 Supersonic
Continental Race King 2.0 Supersonic
Continental Race King 2.0 Supersonic
Continental Race King 2.0 Supersonic
Continental Race King 2.0 Supersonic

Folgend eine Auflistung der Daten des Enduro-Laufrad-Satzes meines Scott Genius, sowie meines XC-Laufradsatzes.

 Scott Genius – Fully – EnduroScott Scale – Hardtail – CrossCountry
FelgenDT Swiss EX 500 (ERD 540, Gewicht 520 g, Breite innen 21 mm , Breite außen 28 mm, Höhe 20 mm)Stans Notubes ZTR Alpine (ERD 536, Gewicht 330 g, Breite innen 20, Breite außen 23 mm, Höhe 19 mm)
Nabe vornDT Swiss 240s FW (Achse 5/100mm, 32 Loch, Bremsaufnahme IS 6 bolt, Gewicht 145 g)Tune King (Achse 5/100mm, 32 Loch, Bremsaufnahme IS 6 bolt, Gewicht 120 g)
Nabe hintenDT Swiss 240s RW (Achse 5/135mm, 32 Loch, Bremsaufnahme IS 6 bolt, Gewicht 230 g)Tune Kong (Achse 5/135mm, 32 Loch, Bremsaufnahme IS 6 bolt, Gewicht 220 g)
SpeichenSapim Race (16 x 264 mm + 32 x 261 mm + 16 x 260 mm, Spezialanfertigung Fa. Shocka Cycling)Sapim D-Light
Nippel12mm Messing DT Swiss ProLock Standart (64 Stück: 80 g) + Sapim Polyax (64 Stück: 110 g)Aluminium
FelgenbandContinental EasyTape 22mm (2 x 25 g)Continental EasyTape 22mm (2 x 25 g)
SchnellspannerDT Swiss 5/100 + 5/135 mmTune DC 135 Titan-Carbon (37 g)
BremsscheibenMagura Gustav M Wave (vorn 210 x 2,2 mm, 280 g + hinten 190 x 2,2 mm, 230 g, Spezialanfertigung Fa. Brake Stuff, 12 Stahlschrauben)Magura Storm SL 160 x 2,0 mm (2x 95 g) + 12 Titanschrauben (15 g)
Gewicht Vorderrad, d.h. Felge + Nabe + Speichen900 g638 g
Gewicht Hinterrad, d.h. Felge + Nabe + Speichen980 g745 g
Gewicht Vorderrad incl. Felgenband + Schnellspanner + Bremsscheibe1.265 g783 g
Gewicht Hinterrad incl. Felgenband + Schnellspanner + Bremsscheibe1.305 g893 g
Kassette 9-fachShimano Deore XT CS-M770 11-34TShimano XTR CS-M970, 11-32T (221g)
Schläuche Continental Conti Tube MTB 26 S (410g)
VorderreifenContinental Der Baron 2.4 Projekt

 

Maxxis Minion DHF 2.3 x 26

Continental Race King 2.0 Supersonic (2x445g)

 

Continental X-King 2.0 (2x 440g)

HinterreifenContinental Der Baron 2.4 Projekt

 

Maxxis Minion DHR II 2.4 x 26:

Continental Race King 2.0 Supersonic (2x445g)

 

Continental X-King 2.0 (2x 440g)

Gewicht Vorderrad komplett, d.h. fahrfertig inclusive Reifen2.280 g (mit Maxxis Minion DHF 2.3)1.420 g (mit Continental Race King 2.0 Supersonic)
Gewicht Hinterrad komplett, d.h. fahrfertig incl. Kassette und Reifen2.380g (mit Maxxis Minion DHR II 2.4)1.750 g (mit Continental Race King 2.0 Supersonic)
Material-Kosten des Kompletten Radsatzes700,-€700,-€
Link zum Rad-BeitragScott Genius MC 2010Scott Scale RC 2010
Videovorstellung

6. Positives

  • hohe Stabilität
  • geringes Gewicht
  • hohe Beschleunigung
  • sehr gute Verzögerung
  • agiles, direktes Fahrverhalten

7. Negatives

  • hardtailtypischer bzw. vergleichsweise eingeschränkter (Federungs-)Komfort (ungefedert)

8. Fazit

Mein aufgebautes 26-Zoll Scott Scale RC ist ein kompromisslos schnelles und wendiges, d.h. sehr agiles CrossCountry Mountainbike mit außergewöhnlichen Renneigenschaften.

Scott Scale RC 2010
Scott Scale RC 2010
Scott Scale RC 2010

9. Ähnliche Produkte


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 Gedanken zu “Scott Scale RC 2010

    • Dominik Autor des Beitrags

      Hallo Torsten,
      ich habe hier leider keine originale Federgabel mit Carbonschaft, weil ich das Rad aus neuen Einzelteilen aufgebaut habe. Zwar hatte ich vor längerer Zeit mal eine SID in der Hand, mir fehlt jedoch der direkte Vergleich, um Deine Frage genau beantworten zu können. Nennen kann ich Dir nur das Maß meines Gabelschaftes: 190mm.
      Beste Grüße, Dominik