Tatonka Bison 75 & 90


Autor: Dominik

Der Tatonka Bison ist ein hochfunktionaler und haltbarer Rucksack für maximalen Komfort auf langen Touren; er gilt als Referenz im Trekking-Bereich.

1. Produkt

Hochwertiger Trekking-Rucksack für lange Wildnis-Touren

Tatonka Bison 75 & 90
Tatonka Bison 75 & 90
Tatonka Bison 75 & 90
Tatonka Bison 75 & 90

2. Unternehmen

  • Die Tatonka (= “Bison” in Sioux-Sprache) GmbH ist ein seit 1993 bayrisches Familienunternehmen (seit 1980 Mountain Sport GmbH) mit eigenen Produktionsstätten in Vietnam (Open Factory).

3. Kauf

  • Modelle bis 2016, ca. 300 bis 350,-€

4. Ausstattung

  • Unterteilung in Hauptfach und Bodenfach
  • Wanderstock-/ Eisaxthalterung
  • Große Reißverschluss-Frontöffnung
  • Drei Ansatzpunkte für Lastkontrollriemen
  • Höhenverstellbarer Brustgurt mit Signalpfeife
  • Hypalon-Handgriff am Boden
  • Handgriff vorn und hinten
  • Stabiler Nr.10-Reißverschluss
  • 3D-Reißverschluss-Frontöffnung
  • Höhenverstellbarer Deckel mit Materialschlaufen
  • Deckelfach mit Schlüsselhalterung
  • Trinksystemvorbereitung
  • Boden aus robustem CORDURA®-Material
  • Geräumige Seitentaschen
  • Reißverschluss-Frontfach
  • Erste-Hilfe-Fach (ohne Inhalt)

5. Praxis

Tatonka Bison 75 & 90
Tatonka Bison 75 & 90
Tatonka Bison 75 & 90
Tatonka Bison 75 & 90

Der Tatonka Bison ist ein hochwertiger Trekkingrucksack aus Cordura 700den mit leistungfähigen X1-Tragesystem für Lasten über 20kg, d.h. ausschließlich für anspruchsvolle Trekkingtouren. Ich habe ihn sowohl in der 75-Liter als auch in der 90-Liter-Ausführung ausgiebig getestet (jeweils in der Farbe cub green) und kann ihn trotz des recht hohen Preises von über 300,-€ nur empfehlen. Beide Versionen sind identisch ausgestattet, die Volumenangaben scheinen subjektiv etwas untertrieben, realistisch könnten jeweils ca. 10l mehr rein passen. Die 90-Liter-Version eignet sich nur für sehr lange Solo-Touren und vor allem für kräftige Träger mit mindestens soviel Körpergewicht wie der Rucksack Volumen hat. Daher habe ich dieses Monster nach meiner letzten Sarek-Tour gegen die “kleinere” 75-Liter-Version ausgetauscht.

Tatonka Bison 75 & 90
Tatonka Bison 75 & 90

Praktisch-übersichtliche Aufteilung in Deckel-, Boden- und Hauptfach.

Tatonka Bison 75 & 90
Tatonka Bison 75 & 90
Tatonka Bison 75 & 90
Tatonka Bison 75 & 90
Tatonka Bison 75 & 90
Tatonka Bison 75 & 90

Das X1-Rückentragesystem besitzt eine stabile Kunststoffeinlageplatte.

Tatonka Bison 75 & 90
Tatonka Bison 75 & 90

Eine Regenhülle war leider nicht dabei, das Tatonka Rain Flap musste ich mir sowohl für die 90l-Variante als auch für den 75l-Rucksack separat kaufen.

Tatonka Bison 75 & 90
Tatonka Bison 75 & 90 Regenhülle

Tatonka Bison 90 im Wildnis-Einsatz mit 30kg Trekking-Ausrüstung (eine Person + Hund, zwei Wochen).

Vergleich Bison 75 vs. 90

 VolumenMaßeGewicht HerstellerangabeGewicht gemessen
Bison 7575 Liter +84 x 36 x 31 cm3,5 kg3,68 kg
Bison 9090 Liter +90 x 36 x 31 cm4,0 kg 

Tatonka Bison 75

Tatonka Bison 90

Ab 2017 bestehen die Nachfolgemodelle nur noch aus Cordura 500den, was sie zwar ungefähr 500g leichter, dafür aber auch weniger robust macht; der relativ Preis ist geblieben. Ich denke bei einem derartigen Gesamtgewicht kommt es weniger auf ein paar Gramm Materialeinsparung, als viel mehr auf möglichst hohe Robustheit an. Schließlich will man ja nicht schon auf der ersten Tour Beschädigungen durch Fels oder Dornen beklagen zu haben.

6. Positives

  • umfangreiche Ausstattung
  • hochwertiges Tragesystem
  • komfortabel
  • gute Verarbeitung
  • relativ robust

7. Negatives

  • relativ schwer
  • hoher Preis
  • kein Raincover inklusive
  • robuste Versionen mit dickem Material sind nicht mehr erhältlich

8. Fazit

Es gibt leichtere und günstigere Rucksäcke. Wer jedoch höhere Lasten durch unwegsames Gelände oder über eine weite Strecke tragen muss, dabei Wert auf ausreichend Robustheit legt und sich nicht scheut, das nötige Kleingeld auszugeben, hat mit dem Bison eines der zuverlässigsten und komfortabelsten Tragesysteme. Vor allem die alten Modelle sind ihr Geld noch wert.

9. Ähnliche Produkte

Tatonka Rucksack-Gebrauchsanweisung

Globetrotter Rucksack-Gebrauchsanleitung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

2 Gedanken zu “Tatonka Bison 75 & 90

  • Frank

    Vielen Dank für deine ausführlichen Test!!
    Kannst du uns vll noch sagen welcher Rucksack am ehesten für große Personen geeignet ist?

    Viele liebe Grüße aus Franken!!

    • Dominik Autor des Beitrags

      Hallo Frank!

      Bezieht sich die Frage ausschließlich auf den hier kommentierten Artikel Tatonka Bison 75 & 90, oder ist sie eher allgemeiner Natur?

      Den Bison gibt es ja nun leider schon länger nicht mehr, maximal auf dem Gebrauchtwarenmarkt; er ist in jedem Fall empfehlenswert. Der Unterschied bezüglich der Passform (Rückenlänge) fällt nur minimal aus, auf dem zweiten Vergleichsfoto sieht man, dass die Höhenverstellung des 90ers nur eine Stufe weiter reicht als die des 70ers. Bis 2m Körpergröße bekommt man beide Rucksäcke tadellos eingestellt.

      Ist die Frage eher allgemein, dürfte sie bei all den mir bekannten Rucksäcken mit ihren jeweils verschiedenen Tragesystemen wohl den Rahmen jeder schriftlichen Antwort sprengen. Neben zahlreichen wichtigen Auswahlkriterien für einen Rucksack (siehe hierzu meine Videos https://youtu.be/mphWLnUaNJM & https://youtu.be/daIvybct_1E) entscheidet vor allem der persönliche Geschmack.

      Aktuell arbeite ich übrigens an Eigenentwicklungen, die in denen für mich wichtigen Kriterien und Ausstattungen alle anderen auf dem Markt erhältlichen Modelle übertreffen dürften. Nach Fertigstellung und ausgiebiger Erprobung werde ich sie selbstverständlich vorstellen.

      Beste Grüße nach Franken,
      Dominik