Palm Hydro Adventure


Autor: Dominik

Die Palm Hydro Adventure ist eine klassische Schwimmweste mit längerem Schnitt und eignet sich ideal für Canadier-Touren.

1. Produkt

Touring-Schwimmweste für Einsteiger und Fortgeschrittene.

2. Unternehmen

  • Palm Equipment International Ltd (seit 1979), Kenn Business Park, Kenn Road, Clevedon Somerset, BS216TH, England.
  • Made in Vietnam

3. Kauf

  • 03/2017: 90,-€ (UVP 110,-€)

4. Spezifikationen

  • Material: Polyester 420D (100% Polyester)
  • Gaia and EPE PVC-frei Schaum
  • Auftrieb Größe M/L (60-90 kg): 74 N
  • Gewicht M/L: 845 g nachgemessen (Herstellerangabe 830 g)
  • Länge: 41 cm
  • Farbe: oliv
  • Zertifizierung EN ISO 12402-5

5. Praxis

Die Palm Hydro hatte ich 3 Jahre lang in Nutzung, im Vergleich mit anderen Schwimmhilfen besitzt sie einen eher traditionellen bzw. längeren Schnitt. Durch den Fronteinstieg mit YKK-Reißverschluss lässt sie sich sehr komfortabel anlegen, und die Größe M/L passt mir mit 1,85m und 75kg auch recht gut. Daneben sind noch die Größen XS/S (40-70 kg; 50 N) sowie XL/XXL (80-110 kg; 70 N) erhältlich, sowie die Farben Blau und Rot.

Palm Hydro
Palm Hydro

Der etwas längere Schnitt ermöglicht in der Folge einen etwas flacheren Front- und Rückenschaum, in der großen Rückentasche lassen sich diverse Trinkblasenvolumen unterbringen, das Mundstück kann in der Kunststoffklammer auf der rechten Brust arretiert werden. An den Gurtansätzen befinden sich jeweils auf Vor- und Rückseite Reflektoren. Die beiden Fronttaschen sind sowohl mit Fastex-Schließen als auch per Klettverschluss gesichert, in ihnen befinden sich D-Ringe und Befestigungspunkte für Zubehör.

Palm Hydro
maximale Weite
Palm Hydro Adventure
eng eingestellt
Palm Hydro
Fronttasche

Durch die verstellbaren Gurte werden die seitlichen Auftriebspolster in den Hüften recht eng zusammengezogen, obwohl ich jedoch relativ schlank bin, liegen sie dennoch (gerade so) bequem am Körper bzw. noch nicht störend übereinander. Der Auftrieb der Hydro Adventure ist mit über 70N angegeben, dies kann ich auch bestätigen, denn die Weste hat bereits mein Leben gerettet. Ohne Schwimmhilfe hätte ich höchstwahrscheinlich mindestens eine Gefahrensituation (in verblocktem Wildwasser) nicht überlebt.

Palm Hydro
maximale Weite
Palm Hydro Adventure
eng eingestellt
Palm Hydro Adventure
Palm Hydro
Palm Hydro an der Elbe

6. Positives

  • relativ bequem zu tragen
  • gute Verstellmöglichkeiten
  • zusätzliche Taschen

7. Negatives

  • Tascheneingriff unkomfortabel von oben
  • nur relativ dünnes bzw. beschädigungsanfälliges Außenmaterial
  • Nierenpolster wirken optisch unschön

8. Fazit

Die Palm Hydro (Adventure) eignet sich hervorragend für längere Wander-Canadier-Touren auf eher ruhigen Gewässern.

9. Ähnliche Produkte

Hydro vs. Meanders Woman

Das Damenmodell der einfacheren Meander ist deutlich kürzer geschnitten, und endet bereits auf Bauchnabelhöhe; damit ist diese Weste extrem komfortabel (die Hydro sitzt bis Gürtelhöhe).

Palm Hydro Adventure & Meander Womens
Palm Hydro Adventure & Meander Womens

Hydro vs. Kaikoura

Die Kaikoura Touren-Weste ist 2,5cm kürzer geschnitten, wiegt 285g mehr, sitzt rundherum anatomischer, und ist noch etwas reichhaltiger ausgestattet sowie robuster als die Palm Hydro; dafür aber auch fast doppelt so teuer.

Weitere Fotos zum Vergleich Hydro vs. Kaikoura siehe Kaikoura-Beitrag.

Palm Hydro vs. Kaikoura
Palm Hydro vs. Kaikoura
Palm Hydro vs. Kaikoura
Palm Hydro vs. Kaikoura
Palm Hydro vs. Kaikoura
Palm Hydro vs. Kaikoura

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.