Busse Combat BOSS Jack Proto INFI


Autor: Dominik

Das Busse BOSS Jack Proto ist zwar robust, aber dennoch weniger ein praktisches Outdoor-Messer, als viel mehr schönes Sammler-Modell.

Table Of Contents

Busse Combat BOSS Jack Proto
Busse Combat BOSS Jack Proto

1. Produktbeschreibung & Anwendungsbereich

  • Sammlermesser

2. Hersteller & Produktionsland

  • Busse Knife Group, Busse Combat (gegründet 1992 von Jerry Busse), 11651 County Road 12, Wauseon, Ohio 43567, USA
  • Herstellung: 2011
Busse Combat
BOSS Jack Proto

3. Kaufdatum & Neupreis

  • 2013: circa. 400,-€

Das BOSS (Busse Old School Series) Jack Proto gefiel mir ausschließlich aufgrund der Optik, und ausnahmsweise war es auch von einem Sammler in Europa zu bekommen.

4. Technische Daten

  • Gesamtlänge: 288 mm (11.34”)
  • Klingenlänge: 159 mm (6.26“)
  • Schneidlänge: 151 mm
  • Klingenhöhe: 31 mm (1.22″)
  • Klingenstärke: 5,4 mm (0.21“)
  • Klingenform: Drop-Point
  • Klingenfinish: poliert
  • Schliff: Konvex
  • Stahl: INFI, HRC 58-60
  • Lanyard-Öse: 6mm
  • Griffmaterial: Micarta
  • Grifflänge: 115 mm
  • Griffbreite: 15,3-18,2 mm
  • Gewicht Messer: 327 g
  • Gewicht Leder-Scheide: 258 g
  • Gesamtgewicht mit Scheide: 585 g

5. Praxis

Im Gegensatz zum normalen Boss Jack ist das Proto nicht nur seltener, sondern besitzt eine etwas dickere Klinge, und kommt ohne den Finger-Coil. Die Produktart habe ich mit “Sammlermesser” angegeben, denn meiner Meinung nach ist es kein klassisches Outdoor-Messer.

Busse Combat BOSS Jack Proto
Busse Combat BOSS Jack Proto
Busse Combat BOSS Jack Proto

Busse-üblich ist es einerseits integral-robust, andererseits jedoch auch recht schlank konstruiert. Es besitzt eine nur relativ flache, d.h. nicht besonders hohe, dafür doch relativ lange Klinge mit rundem Klingenrücken. Im Outdoor-Bereich bevorzuge ich eher breite Klingen mit kantigem Rücken und sicherer Handlage.

Busse Combat BOSS Jack Proto
Busse Combat BOSS Jack Proto
Busse Combat BOSS Jack Proto

Es ist ein wirklich schönes Messer, aber wie sich schnell heraus stellte, für meine Handgröße (9) zu klein. Weil der, wenn auch schöne Micarta-Griff, die Hand nicht entsprechend ausfüllt, tendiert das Messer, schnell aus der Hand zu rutschen.

Busse Combat BOSS Jack Proto
Busse Combat BOSS Jack Proto
Busse Combat BOSS Jack Proto

Um es auf Touren mitnehmen zu können, habe ich ihm eine besonders praktische, und zum Charakter des Messers passende Lederscheide, zum Tragen am Oberschenkel gebaut. Natürlich lässt sich die Verlängerung auch für die Standart-Trageweise am Gürtel abnehmen.

Busse Combat BOSS Jack Proto Lederscheide
Lederscheide Eigenbau
Busse Combat BOSS Jack Proto Lederscheide
Busse Combat BOSS Jack Proto Lederscheide
Busse Combat BOSS Jack Proto Lederscheide

6. Positives

  • entsprechend der Klingenlänge relativ leicht
  • robust

7. Negatives

  • kleiner, schmaler Griff rutscht schnell aus der Hand
  • abgerundeter Klingenrücken nicht für Feuerstahl geeignet

8. Fazit

Busse-typisch robust, aber dennoch für harte Outdoor-Anwendungen nicht wirklich geeignet.

9. Ähnliche Produkte

Busse Combat SAR-4 LE, BOSS Jack Proto, ASH-1
Busse Combat BOSS Jack Proto, SAR-4 LE, ASH-1
Busse Combat SAR-4 LE, BOSS Jack Proto, ASH-1
ASH-1, BOSS Jack Proto, SAR-4 LE
Busse Combat SAR-4 LE, BOSS Jack Proto, ASH-1
ASH-1, BOSS Jack Proto, SAR-4 LE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.