Silva Expedition Global 37685


Autor: Dominik

Der Silva Expedition Global ist ein spiegelloser Kompass mit umfangreicher Ausstattung für professionellen Gebrauch und weltweiten Einsatz.

1. Produkt

Globaler Kompass

Silva Expedition Global
Anleitung allgemein

2. Unternehmen

  • Silva Sweden AB (seit 1933 aus den Unternehmen „Bröderna Kjellström“ und „Instrumentverken“, seit 2006 zur Fiskars-Gruppe), 16126 Bromma, Sweden (ehemals Box 998, 19129 Sollentuna, Sweden)
  • Made in China

3. Kauf

  • 06/2021: 61,-€ (UVP 70€)

Nachdem ich jahrelang u.A. den Silva Field 7 im Einsatz hatte (siehe unten), und mir immer wieder einige Funktionen fehlten, war es nur eine Frage der Zeit, bis ich mir einen besser ausgestatteten Kompass zulege. Ab Bundeswehrzeiten hatte ich auch den klassischen Conat Marschkompass von Breithaupt & Sohn mit Spiegel in antimagnetischem Gehäuse in Gebrauch, allerdings fehlen hier auch wieder andere Ausstattungsmerkmale. Ebenso fand kurzzeitig ein Modell von Suunto Anwendung, bei dem jedoch die rote Beschriftung auf (ebenso roten) Karten mitunter nur schwer abzulesen war. Einen Kompass, der alle meine Wünsche erfüllt, habe ich bis heute leider noch nicht gefunden. Also habe ich mir aus drei bestellten Modellen von Silva ein für mich vermeintlich geeignetes ausgesucht, um dieses in der Praxis auf Herz und Nieren testen zu können. Der linke Expedition als günstigster im Feld schied aufgrund des nicht vorhandenen floureszierenden Graduierungsringes aus, und der rechte 5-6400/360, weil sich dessen Graduierungsring deutlich schwerer drehen ließ, als der des Expedition Global, der auf den Fotos goldenen Mitte.

Silva Expedition vs. Expedition Global vs. 5-6400/360
Silva Expedition vs. Expedition Global vs. 5-6400/360
Silva Expedition vs. Expedition Global vs. 5-6400/360
Silva Expedition vs. Expedition Global vs. 5-6400/360
Silva Expedition vs. Expedition Global vs. 5-6400/360
Silva Expedition vs. Expedition Global vs. 5-6400/360

4. Spezifikationen

  • Maße: 60 x 127 x 13 mm
  • Material: Acryl, PC, ABS, TPU
  • Graduation: 360 Grad
  • Genauigkeit: 2°
  • Neigungsmesser: 0 – 90 Grad
  • Maßstab: 1:25k, 1:40k, 1:50k, GPS
  • fluoreszierend (bis zu 4 Stunden lang nach Aktivierung)
  • wasserdicht (jedoch keine IP-Angabe)
  • Höhenbegrenzung: 5000m bei -15°C
  • stoß- fallsicher: 30g aus jeder XYZ Richtung bzw. 1,5m freier Fall in Kies
  • Temperaturbereich: -30°C – + 60°C
  • Gewicht Kompass: 50 g
Silva Expedition Global Gewicht
Gewicht 50 g
Silva Expedition Global
Gewicht Zubehör

5. Praxis

Der Silva Expedition Global besticht durch seine zahlreichen Funktionen, wie Vergrößerungslinse für Kartendetails, Neigungsmesser, rot / schwarze Nordsüdlinien im Kapselboden, einstellbare Deklination, Skalen in Inch und mm, und vor allem durch die in allen drei Magnetzonen (ME, MN, MS) weltweit verwendbare, und auf Saphir reibungsarm sowie mit Ausgleichsgewicht gelagerte, globale Nadel. Am hinteren Ende ist die Grundplatte für eine bessere Passform in der Hand nach oben gebogen, zudem ist sie für rutschfeste Kartenarbeit mit drei Silikonfüßen ausgestattet. Bei Aktivierung im Licht ermöglichen die leuchtenden Markierungen und der Graduierungsring eine Navigation bei Dunkelheit bzw. in der Nacht.

Silva Expedition Global
Silva Expedition Global
Globale Nadel
Silva Expedition Global
Silva Expedition Global
Leuchtet im Dunkeln

Zum Lieferumfang des Kompass gehört ebenfalls eine Karte zur Abschätzung der Steilheit von Berghängen sowie ein Umhängeband mit Skala zur Abschätzung von Entfernungen (1:25 und 1:50); beides dient der besseren Routenberechnung.

Silva Expedition Global
Lieferumfang
Silva Expedition Global
Umhängeband und Steilheits-Karte

Das Umhängeband besitzt eine Solltrennstelle im Nacken, welche eigentlich ein Ver- bzw. Aufhängen des Halses verhindern soll. Allerdings ist die dafür aufzubringende Zugkraft derart gering, dass hier eher die Gefahr des Verlusts des Kompass besteht. Mitunter auch, weil die Schlaufe zur Befestigung am Kompass eine nur wirklich sehr dünne (Angel-)Sehne ist; deren Ummantelung wurde übrigens bereits beim Auftrennen der Verpackung beschädigt. Insofern nutze ich dieses Band nicht zum Tragen des Kompass, sondern habe es mit der Karte verbunden.

Silva Expedition Global
Soll-Trennstelle und Kompasschlaufe
Silva Expedition Global
Schraubendreher Deklination

Genau so, wie zwei Gründe gegen dieses Band sprechen, gibt es auch zwei dafür: die Skala für Karten, die bei der Routenplanung durchaus Sinn macht, sowie den Mini-Schlitzschraubendreher zur Einstellung der Deklination per Schraube an der Gehäuseoberseite des Kompass.

Silva Expedition Global
Kilometer-Skala
Silva Expedition Global
Meilen-Skala
Silva Expedition Global
Band und Kompass auf der Karte

Wie auch bei anderen Kompassen passt der Maßstab auf dem Kompass nicht immer zum Maßstab der verwendeten Karte. Während hier die beiden skandinavischen Wanderkarten aufgrund der Größe der jeweiligen Gebiete im Maßstab 1:100.000 vorliegen, und sehr einfach mit der 1:50.000 Skala des Kompass benutzt werden können, muss man bei den beiden deutschen Wanderkarten im Maßstab 1:15.000 und 1:30.000 schon deutlich mehr Kopfrechnen.

Silva Expedition Global + Karten
Kompass mit Wanderkarten
Silva Expedition Global
Silva & Skandinavische Karten
Silva Expedition Global
Kompass & deutsche Karten

6. Positives

  • bezogen auf seine Größe relativ leicht
  • globale Nadel pendelt sich schnell ein
  • fluoreszierend bei Dunkelheit
  • praktisches Zubehör

7. Negatives

  • Umhängeband zu unsicher
  • zwei scharfe Ecken der Grundplatte
  • kein Spiegel

8. Fazit

Der Silva Expedition Global ist ein spiegelloser Kompass mit umfangreicher Ausstattung für professionellen Gebrauch und weltweiten Einsatz; nur am Sicherheits-Umhängeband sollte man ihn sicherheitshalber nicht befestigen.

9. Ähnliche Produkte

Expedition vs. Expedition Global

Im Vergleich zum Expedition besitzt der Expedition Global eine globale Nadel, sowie zusätzlich einen floureszierenden Graduierungsring.

Expedition Global vs. 5-6400/360

Sowohl den Expedition als auch den 5-6400/360 gibt es mit einfacher und globalen Nadel. Einziger Unterschied der Modelle ist die Graduation: beim Expedition klassisch in 360 Grad, und beim NATO-Militärmodell sowohl in Minuten als auch in Grad (auf dem Boden der Lünette). Während der Expedition mit 2 Grad Genauigkeit angegeben ist, soll das Militärmodell sogar auf 1 Grad genau sein; obwohl es sich nahezu um identische Modell handelt-

Expedition Global vs. Field 7

Circa 10 Jahre lang begleitete mich zuverlässig der relativ einfache und etwas kompaktere Silva Field 7, den ich zum regulären Preis (UVP) von 14,95€ bei einem großen Outdoor-Ausrüster gekauft hatte; Made in Schweden. Aktuelle bzw. identische Modelle heute mit einer UVP von 23,-€ kommen leider ausnahmslos aus China.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.