Stock & Stein 4-Seasons-Master, Rainmaster, Coldmaster


Autor: Dominik

1. Produktbeschreibung & Anwendungsbereich

Der 4-Seasons-Master von Stock & Stein besteht aus der Sympatex-Regenjacke Rainmaster und der einknüpfbaren High-Tech-Steppweste Coldmaster.

2. Hersteller & Produktionsland

Stock und Stein Wear ist eine Marke von BigDog24 GmbH & Co KG; die Textilien werden in Europa hergestellt.

3. Kaufdatum & Neupreis

  • 10/2018: Rainmaster M+179,-€
  • 10/2018: Coldmaster M+ 179,-€

4. Technische Daten

Sowohl die Regenjacke, als auch die Wärmeweste sind haut- und umweltfreundlich (Öko-Tex-Standart 100 und bluesign® zertifiziert).

Regenjacke Rainmaster

  • 3-Lagen-Laminat Sympatex Perfomance Plus in Rip-Stop-Technik
  • Wassersäule >20.000 mm; Atmungsaktivität: RET bis zu 0,5
  • Reißfestigkeit: Tensile strengh 850N (K) / 500N (S)
  • YKK wasserdichte Druckknöpfe
  • Farbe: Woodland camouflage
  • Größe: M+ (Rückenlänge 61cm)
  • Gewicht M+: 295g
  • waschmaschinenfest 40°C

Wärmeweste Coldmaster

  • Futter: PrimaLoft Gold (weltweit führende synthetische Isolation)
  • YKK wasserdichte Druckknöpfe
  • Farbe: schwarz
  • Größe: M+ (Rückenlänge 61cm)
  • Gewicht M+: 215g
  • waschmaschinen und Trockner geeignet

5. Praxis

Wir nutzen die Kombination des 4-Seasons-Master vor allem bei kühlem und feuchten Wetter, wie es zum Beispiel in Lappland nicht selten vorkommt. Allerdings sind diese Kleidungsstücke, zumindest bei Kurzhaarrassen nicht für Minusgrade geeignet. Bei unseren Weimaranern liegt die Grenze für den 4-Seasons-Master in Bewegung bei ungefähr 0 Grad. Der Rainmaster allein findet vorwiegend bei längeren Spaziergängen im heimisch nassen Herbst bis Frühjahr Anwendung, und wird unter +5°C (in Bewegung) zusätzlich mit dem Coldmaster kombiniert. Letzter eignet sich auch gut als Schlafjacke bei kühlen Nächten im Zelt, unterhalb 10°C jedoch nicht ohne eine weitere Schicht oder Decke.

Rainmaster

Die Regenjacke Rainmaster ist durch Sympatex 100% wasser- und winddicht, sowie dauerhaft strapazierfähig. Sie macht einen sehr robusten Eindruck, was vor allem bei meinen Jagdhunden auch notwendig ist.

Stock & Stein Rainmaster
Stock & Stein Rainmaster
Stock & Stein Rainmaster

Der Klettverschluss als auch die Zierstreifen auf dem Rücken sind reflektierend. Zwei Gummizüge an den Beinen halten die Jacke hinten auf dem Rücken des Hundes, vorn sorgen elastische Bündchen für ausreichend Bewegungsfreiheit. Um die hinteren Gummizüge zu schonen, sollten die Hinterläufe sehr behutsam durch die Schlaufen geführt werden. Einer Bekannten, welche den Rainmaster aufgrund meiner Empfehlung gekauft hat, ist leider eine Schlaufe beim Einstiegen abgerissen, und musste neu angenäht werden. Bei mir trat später ein noch größerer Defekt an dieser Stelle auf (siehe unten).

Stock & Stein Rainmaster
Stock & Stein Rainmaster

Durch den ergonomischen Schnitt ist auch in Bewegung eine optimale Passform gewährleistet. Der Halskragen ist per Stopper am Gummizug in der Weite einstellbar. Optional kann man auch eine Naht am Rücken auftrennen, und erhält somit eine geschützte Leinenöffnung bei Geschirrverwendung.

Stock & Stein Rainmaster
Stock & Stein Rainmaster
Stock & Stein Rainmaster

Man kann das Geschirr unter, oder über dem Rainmaster tragen; ich bevorzuge die zweite Variante, um die Sollbruchöffnung auf dem Rücken nicht nutzen zu müssen. Aufgrund des derben Materials lassen sich zum Beispiel auch stärker beanspruchte Zuggeschirre darüber tragen.

Stock & Stein Rainmaster
Urho-Kekkonen Nationalpark, Finnland
Stock & Stein Rainmaster
mit dem Zero DC-Geschirr

Unter dem Rainmaster kann man natürlich auch jeden anderen Pullover tragen, wie hier zum Beispiel Ruffwear Fernie oder Hurtta Body Warmer.

Stock & Stein Rainmaster Camouflage
Stock & Stein Rainmaster Camouflage
Camouflage Partner-Look
Stock & Stein Rainmaster Camouflage

Problematisch beim Rainmaster sind sowohl die hinteren Beinschlaufen, als auch der Schnellverschluss. Die viel zu dünnen Gummischlaufen scheuern sich relativ schnell durch, und können noch viel schneller ausreißen. In der Folge liegt der Rainmaster hinten nicht mehr auf dem Rücken auf. Und weil das Gummi nicht separat,, sondern unter dem Saum mitvernäht ist, öffnet sich dieser unter Umständen ebenfalls. Das männliche Stück des Schnellverschluss (YKK) bricht ebenfalls nach relativ kurzer Zeit, wodurch auch die mittlere Körperbefestigung nicht mehr gewährleistet ist.

Stock und Stein Rainmaster Mängel
durchgescheuertes und ausgerissener Gummizug
Stock und Stein Rainmaster Mängel
hier deutet sich der Riss bereits an
Stock und Stein Rainmaster Mängel
gebrochener Schnellverschluss

Coldmaster

Die Wärmweste Coldmaster ist sehr leicht, atmungsaktiv, sowie auch wind- und wasserabweisend. Die Primaloft-Füllung ist genauso warm, weich und komprimierbar wie Daunen, jedoch wie anfangs beschrieben zu dünn für Minustemperaturen und/oder empfindliche Hunde. Ihr eigentlicher Vorteil: ähnlich Schurwolle wärmt diese Kunstfaser auch in nassem Zustand. Am Rücken gibt es, analog zum Rainmaster, eine Durchführung für Geschirre, meine Hunde tragen diese jedoch ausschließlich über der Kleidung.

Stock & Stein Coldmaster
Stock & Stein Coldmaster

Genau wie der Rainmaster besitzt auch der Coldmaster hinten Gummibänder zur Fixierung an den Beinen. Wird der Coldmaster allein getragen, nutzt man den anknöpfbaren Gummizug für Bauch und Rücken, ansonsten erfolgt die Arretierung über den Rainmaster (Druckknöpfe). Ab knapp 80cm Brustumfang ist dieser mitgelieferte Gummizug jedoch deutlich zu kurz. Wie auch bei den hinteren Gummischlaufen, muss man hier mitunter etwas in Eigenregie nähen.

Stock & Stein Coldmaster
Stock & Stein Coldmaster

Bei Kombination mit dem Rainmaster verschwindet der große Stehkragen in dessen Halsteil. Einzig ein einstellbarer Gummizug wäre wünschenswert, trägt man den Coldmaster allein ohne den Rainmaster.

Stock & Stein Coldmaster
Stock & Stein Coldmaster

Wie auch beim Rainmaster müssen die seitlichen Etiketten leider entfernt werden, sollen diese nicht sichtbar unschön unter der Kleidung hervorstehen; relativ ungünstig möchte man das Produkt später vielleicht einmal wieder verkaufen.

Stock & Stein Coldmaster
Stock & Stein Coldmaster

Für den winterlichen Einsatz ist der Coldmaster nur bedingt geeignet, zumindest für unsere Weimaraner ist er bei Minustemperaturen, auch während aktiver Bewegung deutlich zu kalt.

Weimaraner mit Stock & Stein Coldmaster
Weimaraner mit Stock & Stein Coldmaster
Stock & Stein Coldmaster

Speziell in nass-kalten Regionen haben wir den Coldmaster immer mit dabei, um diesen dann bei Bedarf mit dem dort oftmals notwendigen Rainmaster kombinieren zu können; hier macht er etwas mehr Sinn, als im Winter.

Stock & Stein Coldmaster Norwegen
Varanger Halbinsel, Norwegen
Stock & Stein Coldmaster Norwegen
Varanger Halbinsel, Norwegen

Wie auch beim Rainmaster scheuern auch beim Coldmaster die hinteren dünnen Beinschlaufen recht schnell durch und/oder reißen aus. Und auch hier löst sich dann in der Folge der Saum des Coldmaster.

Stock und Stein Coldmaster Mängel
durchgescheuertes und ausgerissener Gummizug
Stock und Stein Coldmaster Mängel
Stock und Stein Coldmaster Mängel
Nahtverbindung Stoff – Gummizug

4-Seasons-Master

Der 4-Seasons-Master besteht aus der Kombination Cold- und Rainmaster. Preislich spielt es keine Rolle, ob man den 4-Seasons-Master oder die beiden Jacken einzeln kauft. Mit dem 4-Seasons-Master ist der Hund gleichzeitig vor Kälte als auch Nässe geschützt.

Stock und Stein 4-Seasons-Master
Stock und Stein 4-Seasons-Master
Stock und Stein 4-Seasons-Master
Stock und Stein 4-Seasons-Master

Beide Produkte sind für das Tragen in ihrer Kombination bestimmt; über ausreichend durchdacht platzierte Druckknöpfe werden sie formschlüssig mit einander verbunden.

Stock und Stein 4-Seasons-Master
Stock und Stein 4-Seasons-Master

Im getragenen Zustand ist praktisch nicht zu erkennen, dass der Hund unter dem Rainmaster auch den Coldmaster trägt. Einzig die ungünstig platzierten Label gucken permanent hervor.

Stock und Stein 4-Seasons-Master
Stock und Stein 4-Seasons-Master
Stock und Stein 4-Seasons-Master
Stock und Stein 4-Seasons-Master

Auch bei hoher körperlicher Aktivität sitzt die Kombination perfekt, und erfüllt (zumindest bis zu einem gewissen Temperaturbereich) die ihr zugesprochene Funktion. Vor allem bei Kälte jedoch, tritt sowohl bei Cold- als auch Rainmaster ein Scheuern der hinteren Gummischlaufen zwischen den Schenkeln auf; bei Kurzhaarrassen gibt es dort mitunter rote Hautirritationen. Den Temperaturbereich für den 4-Seansons-Master, d.h. die Kombination aus Cold- und Rainmaster, legen wir bei unseren Weimaranern zwischen +10 bis 0 Grad Celsius fest.

Stock und Stein 4-Seasons-Master
Stock und Stein 4-Seasons-Master
Stock und Stein 4-Seasons-Master
Weimaraner mit Stock und Stein 4-Seasons-Master
Weimaraner mit Stock und Stein 4-Seasons-Master

Fehlkonstruktionen & Defekt

Die gravierenste Fehlkonstruktion ist zwar nur eine Kleinigkeit im finanziellen Cent-Bereich, führt jedoch mitunter zum Totalausfall beider Kleidungsstücke. Obwohl wir uns 3 Jahre lang immer sehr vorgesehen haben, und sich meine Hunde mit viel Ruhe vorsichtig anziehen lassen, rissen gleich zu Beginn auf unserer Lappland Herbst-Tour 2021 alle vier Schlaufen der Hinterläufe ab. Dies nicht etwa in der Bewegung, sondern während der Hund im Auto schlief! Folglich flatterten sowohl Rainmaster als auch Coldmaster hinten am Rücken hoch, womit sie praktisch nicht mehr nutzbar waren. Gleiches ist (nur noch viel schneller) bereits nach 2 Wochen Nutzung bei einer Bekannten beim Anziehen passiert.

Stock und Sein Defekt
Stock und Sein Defekt
Stock und Sein Defekt
Stock und Sein Defekt

Selbst bei deutlich billigeren Produkten sind die Gummis nicht nur doppelt so breit (also viel stärker), sondern auch haltbarer vernäht; parallel dazu hält ein anderes Produkt bei gleichem Einsatzzweck immer noch. Als Folge dieses Defektes musste der Hund die kommenden 5 Wochen bei Schnee und Minustemperaturen sowie im Regen oberhalb des Polarkreises teilweise unnütz frieren.

Stock und Stein 4-Seasons-Master Mängel
An beiden Kleidungsstücken die selben Mängel…
Stock und Stein 4-Seasons-Master Mängel
…durchgescheuerte und ausgerissene Gummizüge…
Stock und Stein 4-Seasons-Master Mängel
…beim Kälte- und Nässeschutz

6. Positives

  • teilweise gute Verarbeitung
  • körpernahe Passform (korrekte Größenwahl vorausgesetzt)

7. Negatives

  • Brust nur halb, und Bauch gänzlich ungeschützt
  • Rainmaster bedeckt zu wenig Körperoberfläche
  • Coldmaster ist deutlich zu dünn, bietet zu wenig Isolation
  • kein Gummizug im Kragen des Coldmaster
  • Brust-Gummizug des Coldmasters mitunter zu kurz
  • unterdimensionierte Gummischlaufen der Hinterläufe scheuern durch und reißen vorzeitig aus
  • bei ausgerissenen Gummischlaufen öffnet sich der Saum des Coldmaster
  • keine Aufbewahrungs-/Transportbeutel

8. Fazit

Eigentlich hochwertige verarbeitet Produkte, die jedoch leider nicht das versprechen, was sie suggerieren, und vor allem durch eine Fehlkonstruktion zum vorzeitigen Totalausfall führen. Bei einem derart teuren Produkt erwartet man eigentlich nicht, dass es weniger praxistauglich und weniger robust ist, als viele andere, deutlich günstigere Produkte; schade.

Vergleich: Rainmaster vs. no-name Regenmantel

Billige Produkte aus Fernost sehen weniger schick aus, bieten jedoch weitaus mehr Schutz, und halten auch deutlich länger.