UF PRO Delta AcE & Hunter Sweater


Autor: Dominik

UF Pro bietet mit dem Delta AcE und Hunter Sweater zwei pulloverähnliche Kleidungsstücke in Hybridkonstruktion für bewegunsintensive Aktivitäten bei kühler bis kalter Witterung.

1. Produkt

Oberteile in Hybridkonstruktion für bewegungsintensive Aktivitäten

2. Unternehmen

  • Die slowenische Firma Uni & Forma d.o.o. (Trzin) produziert seit 1997 unter der Marke UF PRO taktische Uniform-Kleidung für militärische und behördliche Anwendungen.
UF PRO Delta AcE & Hunter Sweater
UF PRO Delta AcE & Hunter Sweater

3. Kauf

  • 10/2016: Delta AcE Sweater, steingrau, 130,-€ (UVP 195,-€)
  • 09/2017: Hunter Sweater, Pencott Greenzone, 99,-€ (UVP 120,-€)
  • 01/2020: Hunter Sweater Gen.II, multicam, 125,-€

4. Spezifikationen

Uf Pro Delta AcE Sweater

  • 110g/m² G-Loft Isolierung (Ärmel)
  • 37.5™ Microfleece von COCONA (Torso)
  • Farbe: brown grey / Steingrau oliv
UF PRO Delta AcE Sweater
UF PRO Delta AcE & Hunter Sweater

Uf Pro Hunter Sweater

  • Obermaterial: 100% Polyester (PenCott GreenZone)
  • Innenmaterial: 100% Polyester Fleece (37.5™ von COCONA® Inc.)
  • Gewicht Größe M: 435 g
UF PRO Delta AcE & Hunter Sweater
UF PRO Delta AcE & Hunter Sweater

Uf Pro Hunter Sweater Gen.II

  • Obermaterial: 100% Polyamid (Multicam)
  • Innenmaterial: 100% Polyester Fleece (37.5™ von COCONA® Inc.)
  • Achselbereich: 100% Nylon-Mesh
  • Gewicht Größe M: 465 g
UF PRO Delta AcE & Hunter Sweater
UF PRO Delta AcE & Hunter Sweater

5. Praxis

Militärbekleidung kann auch für zivile Outdoor-Anwendungen sinnvoll sein, die beiden hier vorgestellten Sweater beweisen genau dies. Der Delta AcE Sweater ist perfekt für den Winter, der dünne Hunter Sweater für kühle Sommertrage. Warum ein Sweater, den man über den Kopf ziehen muss, und keine “bequemere” Jacke? Weniger Reißverschluss erhöht die Haltbarkeit und verringert gleichzeit auch Kältebrücken.

UF PRO Delta AcE & Hunter Sweater
rechts: Delta AcE, links: Hunter
UF PRO Delta AcE & Hunter Sweater
oben: Delta AcE, unten: Hunter
UF PRO Delta AcE & Hunter Sweater
rechts: Delta AcE, links: Hunter

Delta AcE Sweater

UF PRO Delta AcE Sweater
UF PRO Delta AcE Sweater

Der Delta AcE Sweater ist für Outdoor Aktivitäten bei frostigen Außentemperaturen und unter hoher körperlicher Belastung konzipiert; eine Art Winter-Combatshirt sozusagen. Um die kälteempfindlichste Oberkörperregion, die Arme, vor Kälte zu schützen, sind die Ärmel mit 110g/m² G Loft isoliert. Der vordere Torsobereich, sowie der gesamte Rücken- und Unterarmbereich sind mit 37.5™ Microfleece von COCONA Inc. gefüttert, die gewährleistet auch bei starker körperlicher Belastung eine schnelle Rücktrocknung. Als Außenmaterial kommt ein winddichtes und wasserabweisendes ePTFE Softshell Laminat zum Einsatz.

UF PRO Delta AcE Sweater

UF PRO® air/pac Einschübe im Schulterbereich verhindern die Wärmeableitung über Wärmebrücken und verbessern den Tragekomfort beim Tragen von Gepäck. Es gibt jeweils zwei Ober- und Unterarmtaschen (Oberarm mit Klettflausch), eine Fronttasche mit zweifachem Eingriff sowie Pulswärmer mit Daumenloch.

UF PRO Delta AcE Sweater
UF PRO Delta AcE Sweater

Während ich den Hunter Sweater in Größe M trage, musste es beim Delta Sweater Größe L sein, andernfalls wären die Ärmel zu kurz gewesen, um die Daumenlöcher nutzen zu können. Dieser Winter-Sweater ist übrigens auch ideal zum Mountainbiken!

UF PRO Delta AcE Sweater

Hunter Sweater Gen.I

UF PRO Hunter Sweater Gen.I
UF PRO Hunter Sweater Gen.I
UF PRO Hunter Sweater Gen.I
UF PRO Hunter Sweater Gen.I
UF PRO Hunter Sweater Gen.I

Die erste Generation des Hunter Sweater habe ich mir in Pencott Greenzone zugelegt, ein vor allem im bewaldetem Gebiet mit Büschen und Grasland sehr effektivem Tarnmuster.

UF PRO Hunter Sweater Gen.I
UF PRO Hunter Sweater Gen.I
UF PRO Hunter Sweater Gen.I

Der Hunter Sweater ist ein idealer Übergangspullover für Aktivitäten bei unsicheren Witterungsverhältnissen, sein Materialmix bietet ausreichend Wetterschutz. Außen schützt Polyester gegen Wind und Nieselregen, Microfleece innen ist ein schnelltrocknendes, schweißabtransportierendes und wärmeisolierendes Material.

UF PRO Hunter Sweater Gen.I
UF PRO Hunter Sweater Gen.I
UF PRO Hunter Sweater Gen.I

Der Pullover besitzt jeweils zwei Ober- und Unterarmtaschen und kann Dank geringem Packmaß zu einer handlichen Größe gepackt und somit leicht im Rucksack verstaut werden.

UF PRO Hunter Sweater Gen.I
UF PRO Hunter Sweater Gen.I
UF PRO Hunter Sweater Gen.I

Hunter Sweater Pencott Greenzone im Einsatz:

UF PRO Hunter Sweater Gen.I
UF PRO Hunter Sweater Gen.I
UF PRO Hunter Sweater Gen.I

Hunter Sweater Gen.II

UF PRO Hunter Sweater Gen.II
UF PRO Hunter Sweater Gen.II

Im Februar 2019 brachte Uf Pro die zweite Generation des Hunter Sweater auf den Markt, dieser war dann nur noch in Multicam erhältlich.

UF PRO Hunter Sweater Gen.II
UF PRO Hunter Sweater Gen.II
UF PRO Hunter Sweater Gen.II

Statt dem Polyester kam nun Polyamid Ripstop als Außenmaterial zum Einsatz. Dieses fällt durch seinen Glanz auf, und bietet mehr Reißfestigkeit, zudem ist es auch wasserabweisender. Ebenfalls um die Abriebfestigkeit zu erhöhen, wurden die Seiten von den Achseln bis zur Taille mit Nylon-Meshgewebe verstärkt.

UF PRO Hunter Sweater Gen.II
UF PRO Hunter Sweater Gen.II
UF PRO Hunter Sweater Gen.II

Außerdem gibt es nun gibt einen oberen Riemen, den Sie mit den Zähnen greifen kann, um somit die Oberarmtaschen mit nur einer Hand öffnen zu können. Dies war wirklich ein Nachteil des Vorgängers, hier musste man noch umständlich und viel zu stark am Reißverschluss ziehen.

UF PRO Hunter Sweater Gen.II
UF PRO Hunter Sweater Gen.II

Die oberen Taschen besitzen Klettfilz für Patches sowie ein Stiftfach, vor allem erstes Merkmal mag ich besonders gern.

UF PRO Hunter Sweater Gen.II
UF PRO Hunter Sweater Gen.II

Hunter Sweater Gen.I vs. Gen.II

Beim vergleich der ersten (Pencott Greenzone) mit der zweiten (Multicam) Generation ist zu beachten, dass die erste Generation bereits 2 Jahre lang getragen wurde, während der andere Sweater noch ungetragen ist.

Hunter Sweater Gen.I vs. Gen.II
Hunter Sweater Gen.I vs. Gen.II
Hunter Sweater Gen.I vs. Gen.II
Hunter Sweater Gen.I vs. Gen.II
Hunter Sweater Gen.I vs. Gen.II
Hunter Sweater Gen.I vs. Gen.II
Hunter Sweater Gen.I vs. Gen.II
Hunter Sweater Gen.I vs. Gen.II
Hunter Sweater Gen.I vs. Gen.II

6. Positives

  • alle Sweater sind sehr leicht und können auf ein kleines Packmaß komprimiert werden
  • je nach Modell und Witterung guter Wetterschutz
  • praktische Ausstattungsdetails

7. Negatives

  • eingeschränkte Farbauswahl
  • teilweise schlechte Verfügbarkeit
  • Delta AcE ist aktuell nicht mehr als Sweater, sondern nur noch als Jacke erhältlich
  • Außenmaterial des Delta AcE Sweater lässt sich bei Verschmutzung nur schwer wieder reinigen (z.B. Mountainbiking)
  • teilweise unsaubere Verarbeitung der Nähte (betrifft leider ebenfals alle Sweater)
  • Polyester-Außenstoff des Hunter Sweater Gen.1 färbt vor allem bei mechanischer Beanspruchung schnell aus (Rucksacktrageriemen, Rücken-Sitzfläche)
  • Seitenmaterial des Hunter Sweater Gen.1 ist relativ empfindlich gegenüber Beschädigungen, es zieht schnell Fäden
  • Kinnschutz des Hunter Sweater Gen.1 verdeckt den Zipper des Reißverschluss nicht bündig
  • Außenmaterial des Hunter Sweater Gen.2 raschelt etwas und glänzt vergleichsweise stark

8. Fazit

Alle Sweater sind entsprechend den Witterungsbedingungen gute Oberbekleidungen für bewegungsintensive Aktivitäten; der Delta AcE im Winter, der Hunter von Frühjahr bis Herbst.

9. Ähnliche Produkte

Delta AcE Sweater, Striker XT Kampfjacke, Striker XT Combat Shirt Gen.II
Delta AcE Sweater und Striker XT Combat Shirt Gen.II

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.