Thrunite TN12 (2016)


Thrunite TN12 (2016)

Autor: Dominik

1. Produktbeschreibung & Anwendungsbereich

Kompakte LED-Taschenlampe für den täglichen Gebrauch.

2. Hersteller & Produktionsland

Thrunite, China

3. Kaufdatum & Neupreis

10/2015: 50,-€ (Modell 2016)

4. Technische Daten

  • Stromversorgung: 1x 18650 oder 2x CR123A
  • Spannungsbereich 2,7V-9V
  • Verpolungsschutz
  • LED: 1x XM-L2 U2, Lebensdauer 50.000h
  • Leistung: 1050 lm / 12800 cd
  • Reichweite: 226 m
  • Maße: Länge 143 mm, Durchmesser am Batterierohr 22 mm; Kopfdurchmesser 25,4 mm
  • Gewicht: 82 g ohne Batterie / 130 g mit 18650
  • Wasserdicht nach IPX-8 Standard
  • Antireflex beschichtete Glaslinse
  • Flugzeug-Aluminium-Gehäuse
  • Leuchtmodi:
    • Strobe 800 lm / 3,8 h
    • Turbo 1050 lm / 95 min
    • High 370 lm / 4,2 h
    • Medium 145 lm / 11,8 h
    • Low 11 lm / 5,5 d
    • Firefly 0,4 lm / 74 d (moonlight)

5. Praxis

Die TN12 verfügt über 5+1 Leuchtstufen, welche mit dem Taster am Lampenkopf geschaltet werden. Die Lampe wird mit dem Druckknopf am Tailcap eingeschaltet und besitzt eine Memory-Funktion, d.h. beim Einschalten wird der zuletzt gewählte Modus aktiviert (außer Strobe). Geliefert wird die TN12 mit 2 Ersatz-O-Ringen, einem Ersatz-Schaltergummi, einem Nylonholster, einer Handschlaufe, einem Gürtelklip sowie der Bedienanleitung. Die Verarbeitung ist sauber, am Lichtbild gibts nichts zu meckern. LEIDER hielt dieses Modell auch nur unwesentlich länger als der Vorgänger – nach genau 3 Jahren Nutzung (bei ca. 1h wöchentlich) ließt sich die Lampe nicht mehr einschalten (das Vorgängermodell TN-11 fiel bei mir nach 2,5Jahren aus). Erst gab es sporadische Ausfälle, dann ging sie gar nicht mehr an.


6. Positives

  • umfangreicher Lieferumfang
  • handliches Design
  • gute Lichtleistung

7. Negatives

  • 3 von 5 leuchtstufen hätten genügt (nerviges Durchschalten)
  • der Seitentaster hat ein wenig Spiel und ist minimal zu klein
  • Ausfall aufgrund Defekt

8. Fazit

Die Thrunite TN12 besitzt ein schlichtes Design und mehr als ausreichend Funktionen. Da sie jedoch gerade so die Garantiezeit überstand, kann ich die Lampe nicht empfehlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.