Tasmanian Tiger Tac Modular Pack 30 Vent


Autor: Dominik

Der Tasmanian Tiger Tac Modular Pack 30 Vent ist ein taktischer Rucksack mit kontaktlosem X-Vent Zero Plus Tragesystem für leichte Lasten.

1. Produkt

Taktisch Modularer Rucksack für spezifische Anwendungen.

2. Unternehmen

  • Tasmanian Tiger ist seit 1999 Tatonkas Polizei- und Behördenmarke
  • Die Tatonka (= “Bison” in Sioux-Sprache) GmbH ist ein seit 1993 bayrisches Familienunternehmen (seit 1980 Mountain Sport GmbH) mit eigenen Produktionsstätten in Vietnam (Open Factory).

3. Kauf

  • 03/2017: 160,-€

Eigentlich wollte ich mit dem Tac Modular Pack 30 Vent einen Tagesrucksack haben, hätte jedoch mehr auf seine Namensgebung achten sollen.

4. Spezifikationen

  • Maße: 51 x 27 x 18 cm
  • Volumen: 30l
  • Gewicht: 1,45kg (Herstellerangabe) / 1.620g (eigene Messung)
  • Gewicht Raincover (optional): 100g
  • Tragesystem: X VentZero Plus
  • Material: T-Square Rip + Cordura 700 den

5. Praxis

Vorab sei erwähnt, die Stärken dieses Rucksackes liegen in seiner Modularität, d.h. der individuellen Anpassung an die (sehr speziellen) Bedürfnisse seines Trägers. Man muss genau wissen, was man damit vor hat und ob man auf die Vorteile dieses Rucksacks angewiesen ist. Denn normale Tages- und Wanderrucksäcke gibt es tatsächlich bessere.

Tasmanian Tiger Tac Modular Pack 30 Vent
Tasmanian Tiger Tac Modular Pack 30 Vent
Tasmanian Tiger Tac Modular Pack 30 Vent
Tasmanian Tiger Rucksack
Tasmanian Tiger Tac Modular Pack 30 Vent

Die Seitentaschen sind aus relativ dünnen Stretchmaterial; ich habe dort nur dünne Karten reingesteckt, aus Angst, eine Trinkflasche könnte den Stoff bleibend ausdehnen oder man bleibt dann damit hängen und reißt ihn auf; ich gehe nicht immer nur schonend mit meinen Rucksäcken um.

Dass dieser Rucksack militärische Wurzeln besitzt, bemerkt man u.A. an den Antennendurchlässen am Hauptfach. Diese kann man theoretisch auch für den Schlauch der Trinkblase verwenden, allerdings mangelt es den Schulterriemen an einer entsprechenden Durchführung. Die zwei vorhandenen PU-Ösen auf deren Front zumindest sind zu klein, als dass ein Trinkschlauchventil hindurch passen würde (weshalb ich mir mehr oder weniger unschöne Paracordschlaufen daran befestigt habe).

Tasmanian Tiger Tac Modular Pack 30 Vent
Tasmanian Tiger Tac Modular Pack 30 Vent
Tasmanian Tiger Tac Modular Pack 30 Vent

Das Lasercut MOLLE auf der Frontseite ist nur zweireihig, nicht durchgehend. Dafür bietet die innere Rückenplatte viel Klettfläche für zusätzliche Modulationen…und genau dies wird dann wohl auch der sehr schmale Anwendungsbereich des Rucksacks sein.

Tasmanian Tiger Tac Modular Pack 30 Vent
Tasmanian Tiger Tac Modular Pack 30 Vent
Tasmanian Tiger Tac Modular Pack 30 Vent

Die Hüftflossen sind ok für einen solch leichten Rucksack, warum man den jedoch Bauchgurt dermaßen lang dimensioniert hat, dass er selbst einem Somu-Ringer zu groß wäre, ist mir ein Rätsel. So muss man leider immer wieder überschüssiges Material in der Gummifixierung einklemmen (was dort leider nicht lange bleibt).

Tasmanian Tiger Tac Modular Pack 30 Vent
Tasmanian Tiger Tac Modular Pack 30 Vent

Ich empfehle diesen Rucksack für Lasten deutlich unter 10kg, für mehr Gewicht ist das auf maximalen Belüftungskomfort ausgelegte Tragegestell nicht geeignet; bereits bei 8kg drückten die Trageriemen unangenehm auf den Schultern.

Tasmanian Tiger Tac Modular Pack 30 Vent
Elbsandsteingebirge
Luchsweg im Harz
Luchsweg im Harz
Luchsweg im Harz
Luchsweg im Harz
Auf einer Tagestour im slowakischen Paradies Nationalpark
Slovensky Raj, Slowakei
Auf einer Tagestour im norwegischen Rago-Nationalpark
Rago Nationalpark, Norwegen

Trinkblase

Weil das Hauptfach in der Tiefe nur relativ kurz ausfällt, passt eine normale, d.h. lang und schmal geschnittene, 3 Liter Trinkblase nicht in den Rucksack. Das 3l Camelbak Lumbar Reservoir ist unten breiter als oben und passt gerade so hinein. Allerdings ist die originale Schlaufe für die Aufhängung einer Trinkblase nicht geeignet, da diese nicht an der stabilen Trgerplatte befestigt ist. In der Folge würde das Gewicht der Wasserblase den Reißverschluss des Rucksackes mit einer unschönen Delle nach unten ziehen. Um dennoch eine Blase nutzen zu können, habe ich ein Stück Paracord durch die hintere Trägerplatte gesteckt, an ihr hängt die Blase zwar etwas tiefer, aber vor allem fest.

Tasmanian Tiger Tac Modular Pack 30 Vent Trinkblase
Tasmanian Tiger Tac Modular Pack 30 Vent Trinkblase
Tasmanian Tiger Tac Modular Pack 30 Vent Trinkblase
Tasmanian Tiger Tac Modular Pack 30 Vent Trinkblase

Regenhülle (exklusive)

Eine Regenhülle besitzt der Rucksack leider nicht, gut zur Größe passt das Tatonka Rain Flap XS (20-30l).

Regenhülle
Regenhülle

6. Positives

  • Hauptfach komplett zu öffnen
  • Bodenfach erweiterbar zum Hauptfach

7. Negatives

  • keine Taschen an den Hüftflossen
  • nur mäßiger Tragekomfort
  • viel zu langer Bauchgurt
  • unpraktische Halterung für Trinkblase
  • keine Regenhülle im Lieferumfang

8. Fazit

Der Modular Pack 30 Vent ist weniger für Tagestouren mit viel Gepäck als viel mehr für den modularen Aufbau eines ganz speziellen, leichten (taktischen) Anwendungszweckes geeignet. Die große Öffnung des Hauptfaches sowie die innere Klettffläche sind seine charakteristischen Vorteile, im normalen Alltag überwiegen eher die Nachteile dieses Aufbaus.

9. Ähnliche Produkte

Tatonka Modular Pack 30 (Polster statt Rückentragesystem und mehr MOLLE Schlaufen).


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu “Tasmanian Tiger Tac Modular Pack 30 Vent

  • Jan Münster

    Danke für deine ehrliche und ausführliche Bewertung des Rucksacks. Ich schätze das Review hat mich von einem Fehlkauf abgehalten da der von mir angestrebte Einsatzzweck nicht abgedeckt wird. Weiter so.