Tasmanian Tiger Nevada


Autor: Dominik

Die Nevada von Tasmanian Tiger ist eine winddichte und warme Funktionsjacke aus einer Softshell-/Fleece-Kombination.

1. Produkt

Universelle 4-Jahreszeiten Softshelljacke

2. Unternehmen

  • Tasmanian Tiger ist seit 1999 Tatonkas Polizei- und Behördenmarke
  • Die Tatonka (= “Bison” in Sioux-Sprache) GmbH ist ein seit 1993 bayrisches Familienunternehmen (seit 1980 Mountain Sport GmbH) mit eigenen Produktionsstätten in Vietnam (Open Factory).
  • Das Markenlogo bildet den Tasmanischen Tiger (Beutelwolf) ab, der in Tasmanien als ausdauernder Jäger aber auch bereits seit Jahrzehnten als ausgestorben gilt.

3. Kauf

  • 07/2015: 136,-€ (Men cub, UVP 190,-€)
  • 09/2016: 98,-€ (Woman´s khaki, UVP 150,-€)

4. Spezifikationen

  • Material: Fleece: Tecnophile NoWind (87% PES, 13% PUR) + Schoeller WB400 (53% PES, 28% PA, 12& PU, 7% EL)
  • Gewicht Größe M: 745g
Tasmanian Tiger Nevada Gewicht

5. Praxis

Vor der Nevada besaß ich 2014/15 die Rio Grande von Tasmanian Tiger (siehe ganz unten). Diese bestand im Prinzip einheitlich aus dem Softshell-Obermaterial, welches die Nevada nur im Schulter- und Oberarmbereich besitzt, und es erwies sich als äußerst schmutzanfällig; Flecken bekam man vor allem an den Ärmelabschlüssen und am Gesäß gar nicht mehr heraus. Das Fleece-Material der Nevada ist diesbezüglich pflegeleichter als auch angenehmer (weicher, nicht so formstabil) zu tragen. Natürlich hält es keinen Regen aus, dies jedoch sollte auch nicht das Konzept einer eher atmungsaktiven Softshelljacke sein, dafür gibt es Hardshell-Jacken.

Tasmanian Tiger Nevada
Tasmanian Tiger Nevada
Tasmanian Tiger Nevada
Tasmanian Tiger Nevada
Tasmanian Tiger Nevada
Tasmanian Tiger Nevada

Die Nevada besitzt wie viele andere Softshell-Jacken zwar keine Kaputze, verfügt dafür über einen schönen hohen und weichen Kragen (mit Kordelzugstopper im Nacken), welcher besonders bei Wind extrem von Vorteil ist. Somit eignet sich diese Jacke auch gut für die Nutzung im Winter.

Tasmanian Tiger Nevada
Tasmanian Tiger Nevada
Tasmanian Tiger Nevada
Tasmanian Tiger Nevada

Sollte es im Sommer mal zu warm werden, lassen sich die 2-Wege-Reißverschlüsse unter den Achseln als Entlüftung wirklich sehr großzügig öffnen.

Tasmanian Tiger Nevada
Tasmanian Tiger Nevada

Die 6 Taschen der Jacke sind durchdacht platziert; zwei Seitentaschen, zwei Napoleon-Brusttaschen und zwei Oberarmtaschen, letztere mit Klettflausch für Patches. Es gibt zwar einen unteren Saumzug mit elatischer Kordel, leider jedoch keine Verstellmöglichkeit in der höheren Taille. Somit sitzt die Jacke vergleichsweise wenig besonders figurbetont, eher gerade (ich trage mit 186cm und 75kg Größe M).

Tasmanian Tiger Nevada
Tasmanian Tiger Nevada
Tasmanian Tiger Nevada
Tasmanian Tiger Nevada
Tasmanian Tiger Nevada
Tasmanian Tiger Nevada

Die Ärmelbündchen besitzen ein Daumenloch, so lassen sich auch die Handflächen wärmen, sollte man keine Handschuhe dabei haben.

Tasmanian Tiger Nevada
Tasmanian Tiger Nevada

Sowohl vor als auch nach der Nevada hatte ich immer mal wieder andere Softshelljacken, doch nur der Tasmanian Tiger bin ich bis heute treu geblieben. In den vergangegen vier Jahren hatte ich sie bei jeder Witterung überall mit auf unseren Touren dabei; es ist meine Lieblings-Outdoorjacke.

Tasmanian Tiger Nevada im Elbsandsteingebirge
Elbsandsteingebirge
Tasmanian Tiger Nevada im Slovensky Raj Nationalpark
Slovensky Raj Nationalpark
Tasmanian Tiger Nevada im Slovensky Raj Nationalpark
Slovensky Raj Nationalpark
Tasmanian Tiger Nevada auf der Varanger Halbinsel Norwegen
Varanger
Tasmanian Tiger Nevada auf der Varanger Halbinsel Norwegen
Veines, Norwegen
Tasmanian Tiger Nevada im Rondane Nationalpark Norwegen
Rondane, Norwegen
Tasmanian Tiger Nevada im Elbsandsteingebirge
Elbsandsteingebirge

6. Positives

  • angenehm warm
  • hoher weicher Kragen
  • ausreichend Taschen
  • durchdachte Reißverschlüsse

7. Negatives

  • kein Tunnelzug in der Taille
  • behördentypisch eingeschränkte Farbauswahl

8. Fazit

Im Vergleich zu vielen zivilen modischen und wesentlich teureren Softshell-Jacken bietet die Tasmanian Tiger einen deutlich höheren Anwendungsbereich mit praktischerem Nutzen, sie ist uneingeschränkt zu empfehlen.

9. Ähnliche Produkte

Das Damenmodell der Nevada ist deutlich figurbetonter geschnitten und besitzt nur zwei statt fünf Taschen. Ansonsten besteht es ebenfalls aus T-Tecnophile, d.h. dem No-Wind-Fleece-Material und hält genau so warm wie das Herrenmodell.

Tasmanian Tiger Rio Grande

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.