Tasmanian Tiger Modular Trooper Pack


Autor: Dominik

Der Tasmanian Tiger Modular Trooper Pack besticht, als robuster Militärrucksack, besonders durch seine nutzerfreundliche Bedienung als auch sein hohes Maß an individuell modulierbarer Variabilität.

Table Of Contents

Tasmanian Tiger Modular Trooper Pack
Tasmanian Tiger Modular Trooper Pack

1. Produkt

universeller, modularer, militärischer Rucksack für Kurzzeiteinsätze

2. Unternehmen

  • Tasmanian Tiger ist seit 1999 Tatonkas Polizei- und Behördenmarke
  • Die Tatonka (= “Bison” in Sioux-Sprache) GmbH ist ein seit 1993 bayrisches Familienunternehmen (seit 1980 Mountain Sport GmbH) mit eigenen Produktionsstätten.
  • Made in Vietnam (Open Factory)
  • Das Markenlogo bildet den Tasmanischen Tiger (Beutelwolf) ab, der in Tasmanien als ausdauernder Jäger aber auch bereits seit Jahrzehnten als ausgestorben gilt.
Tasmanian Tiger
Tasmanian Tiger

3. Kauf

  • 04/2021: 234,-€ (UVP 290€)
Tasmanian Tiger Modular Trooper Pack
Tasmanian Tiger Modular Trooper Pack

Eigentlich wollte ich mir den TT Modular Pack 45 zulegen, und hatte diesen Modular Trooper Pack nur zum Vergleich mitbestellt (was ich sonst so gut wie nie tue); und im Rahmen dieses Vergleiches fiel die Wahl dann doch ganz anders aus, wie man hier sieht. Benötigt hatte ich einen komfortablen (Tragesystem für Lasten über 10kg) und natürlich auch, wie immer, robusten Rucksack, welcher bereits über eine entsprechende Unterteilung bzw. Fachaufteilung für meine Ausrüstung verfügte. Auch wenn er für einen Tagesrucksack etwas wuchtig wirkt, gefiel mir die Organisation doch außerordentlich gut.

Tasmanian Tiger Modular Pack 45 vs. Modular Trooper Pack
Tasmanian Tiger Modular Pack 45 vs. Modular Trooper Pack
Tasmanian Tiger Modular Pack 45 vs. Modular Trooper Pack
Tasmanian Tiger Modular Pack 45 vs. Modular Trooper Pack
Tasmanian Tiger Modular Pack 45 vs. Modular Trooper Pack
Tasmanian Tiger Modular Pack 45 vs. Modular Trooper Pack

4. Spezifikationen

  • Maße: 62 x 34 x 19 cm
  • Volumen: 55 Liter (davon Hauptfach ca. 45l + 8l + 2l)
  • Gewicht: 2,79 kg (Herstellerangabe 2,75 kg)
  • Tragesystem: V2 Plus
  • Material: 100 % Nylon Cordura 700 DEN
  • Farbe: oliv
Tasmanian Tiger Modular Trooper Pack
Etikett
Tasmanian Tiger Modular Trooper Pack
Gewicht

5. Praxis

Der alte Trooper Pack besaß sehr markant noch drei aufgesetzte Taschen an der Front, beim Nachfolger Modular Trooper hat man daraus zwei gemacht; und in meinem Augen ist dies eine Verbesserung, vor allem auch in Hinblick auf die Ausstattung der Fächer selbst. Weggefallen sind jedoch leider auch die Griffe an den Seitentaschen, welche ich (wie beim Raid Pack) gern genutzt hätte). Hinzugekommen sind dafür deutlich mehr MOLLE-Aufnahmemöglichkeiten, nun in Form von Lasercut statt dem vorher üblichen Gurtband. Das Volumen ist um 5 Liter gestiegen, geblieben ist das bekannte V2-Plus-Tragesystem.

Tasmanian Tiger Modular Trooper Pack
Front
Tasmanian Tiger Modular Trooper Pack
Front
Tasmanian Tiger Modular Trooper Pack
Front

Wie auch die komplette Front, verfügen ebenfalls die Seiten über MOLLE in Lasercut-Ausführung zur optionalen Anbringung weiterer Taschen. Je zwei Riemen mit Fastex-Schnalle dienen sowohl zum Komprimieren des Inhaltes, als auch zur Befestigung von außen angebrachter Ausrüstung (z.B. Fotostativ). Diese Ausrüstung kann dazu in die kleinen Bodentaschen mit Gummizug gesteckt werden, oder man nutzt sie z.B. für Trinkflaschen oder Kartenmaterial. Auch an den Hüftflossen können zusätzliche Taschen angebracht werden, hier z.B. die TT Tac Pouch 4.

Tasmanian Tiger Modular Trooper Pack
Seite
Tasmanian Tiger Modular Trooper Pack
Seite
Tasmanian Tiger Modular Trooper Pack
Seite

Die Schultertragegurte sind ausreichend dick gepolstert, und verfügen über jeweils einen D-RIng, durch den entweder der Schlauch einer Trinkblase gezogen, oder andere Ausrüstung eingehakt werden kann. Sowohl Lageverstellriemen als auch der Brustgurt sind höhenverstellbar. Weil ich am Schultergrurt standartmäßig ein kleines Messer zugriffsbereit trage, hätte ich mir hier das längsseitig laufende Gurtband in MOLLE-Ausführung gewünscht, d.h. mit alle 2,5cm abgesetzter Naht zur Anbringung kleiner Ausrüstungsgegenstände.

Tasmanian Tiger Modular Trooper Pack
Rücken
Tasmanian Tiger Modular Trooper Pack
Rücken
Tasmanian Tiger Modular Trooper Pack
Tragesystem

Das V2-Plus-Tragesystem besteht aus zwei herausnehmbaren Aluminiumstreben zur Lastaufnahme, entsprechender Rückenpolsterung, sowie einem abtrennbaren, relativ starrem und dick gepolsterten Hüftgurt. Diese Funktion lässt den militärischen Entwicklungshintergrund erkennen, kann man den Rucksack ohne Hüftgurt auch mit einer Schutzweste bzw. einem Plattenträger tragen , und andererseits den Hüftgurt auch als separaten warriorbelt mit entsprechender Ausrüstung nutzen.

Tasmanian Tiger Modular Trooper Pack
V2-Plus-Tragesystem
Tasmanian Tiger Modular Trooper Pack
V2-Plus-Tragesystem
Tasmanian Tiger Modular Trooper Pack
V2-Plus-Tragesystem

Natürlich ist das Rückentragesystem höhenverstellbar, und kann schnell und einfach auf die jeweilige Rückenlänge angepasst werden.

Tasmanian Tiger Modular Trooper Pack
V2-Plus-Tragesystem
Tasmanian Tiger Modular Trooper Pack
V2-Plus-Tragesystem

Am Boden des Modular Trooper Pack befinden sich zwei Reihen MOLLE-webbing zur Anbringung zusätzlicher Ausrüstung, w.z.B. einer Isomatte, möchte man den Rucksack auch für Mehrtagestouren nutzen.

Tasmanian Tiger Modular Trooper Pack
Boden
Tasmanian Tiger Modular Trooper Pack
Boden

Ebenfalls am Boden und von hinten zugänglich ist ein Reißverschlussfach, in welchem sich erfreulicherweise eine passende Regenhaube befindet; dieses praktische wie auch notwendige Ausstattungsmerkmal hätte ich mir auch bei anderen Rucksäcken gewünscht.

Tasmanian Tiger Modular Trooper Pack
Regenhülle
Tasmanian Tiger Modular Trooper Pack
Regenhülle
Tasmanian Tiger Modular Trooper Pack
Regenhülle
Tasmanian Tiger Modular Trooper Pack
Regenhülle

Ziemlich einzigartig sowohl bei Militär- als auch bei Tourenrucksäcken ist der relativ breite und dick gepolsterte Tragegriff, welchen man nicht erst unter einer Haube suchen muss, und der wirklich sehr anwenderfreundlich gestaltet ist. Alle Doppel-Reißverschlüsse laufen am Rucksack laufen, wie man es von Tasmanian Tiger kennt, sehr leicht, und sind durch Paracord-Zipper schnell bedienbar.

Tasmanian Tiger Modular Trooper Pack
Tragegriff
Tasmanian Tiger Modular Trooper Pack
Oberseite
Tasmanian Tiger Modular Trooper Pack
Reißversclüsse

Das obere aufgesetzte, 2 Liter große Fach entspricht in etwa den Deckelfächern vom TT Modular 45 und TT Raid Pack, jedoch mit dem Unterschied, dass es durch die nahezu vertikale Ausrichtung deutlich besser bedienbar ist. D.h. man hat volle Sicht in das gesamte Fach bzw. kommt leichter an den Inhalt heran, und dieser kann bei stehendem Rucksack auch nicht herausfallen.

Tasmanian Tiger Modular Trooper Pack
oberes aufgesetztes Fach
Tasmanian Tiger Modular Trooper Pack
oberes aufgesetztes Fach

Hinter dem unteren, großen aufgesetzten Deckel verbirgt sich ein ebenfalls gut organisiertes, und 8 Liter großes Fach mit MOLLE-Klett am Rücken sowie kleinen Netzfächern im Deckel selbst. Vier der fünf Reißverschluss-Netzfächer sind aus einem halbdurchsichtigen Kunststoff, wodurch sich der jeweilige Inhalt recht gut sehen lässt.

unteres aufgesetztes Fach
Tasmanian Tiger Modular Trooper Pack
unteres aufgesetztes Fach
Tasmanian Tiger Modular Trooper Pack
unteres aufgesetztes Fach

Der Deckel bzw. die abklappbare Zunge des 45 Liter großen Hauptfaches besitzt im Inneren große Reißverschluss-Fächer aus klassischem Netzmaterial, sowie einen breiten Klettstreifen zur Anbringung weitere Ausrüstung. Und dies kann dann, durch MOLLE-Klett, ebenfalls am gesamten Rückenteil des Hauptfaches erfolgen. Das besondere an der Konstruktion des Hauptfaches ist der trotz umlaufendem Reißverschluss Charakter eines Toploader-Rucksacks. Man gelangt sowohl schnell und einfach an den sich im Rucksack oben befindlichen Inhalt, als dass man den Rucksack auch mühelos, ähnlicher einer Reisetasche packen bzw. entpacken kann. Diese Konstruktion ist unter den Militärrucksäcken ziemlich einzigartig, und bietet einen großen Anwendervorteil.

Tasmanian Tiger Modular Trooper Pack
Hauptfach
Tasmanian Tiger Modular Trooper Pack
Hauptfach
Tasmanian Tiger Modular Trooper Pack
Hauptfach

Die inneren Seitenwände des Hauptfaches sind leicht asymetrisch mit Einstecktaschen ausgestattet: je Seite zwei, und an einer Seite zusätzlich eine elastische Schlaufe z.B. zum Einstecken einer Trinkflasche (passend bis 1l Nalgene). Für die notwendige Flüssigkeitsversorgung unterwegs kann man an der bekannten Schnur- und Klett-Schlaufe eine Trinkblase einhängen; es gibt drei Durchführungen für den Trinkschlauch bzw. Antennendurchführungen bei Gebrauch von Funkgeräten.

Tasmanian Tiger Modular Trooper Pack
Hauptfach
Tasmanian Tiger Modular Trooper Pack
Hauptfach
Tasmanian Tiger Modular Trooper Pack
Schlaufe für Trinkblase

Der Hersteller beschreibt den Rucksack in der Kategorie Kurzzeiteinsätze, und dies finde ich auch deutlich realistischer als die Definition Mehrtageseinsatz (wie ich es auch schon woanders gelesen habe). Zwar lassen sich mit 55 Liter Gesamtvolumen durchaus 2-3 Tage am Stück draußen verbringen, dies jedoch eher nur bei stabiler Witterung und mit äußerst eingeschränkter Ausrüstung. Weil ich auf meinen Tagestouren sowohl notwendige Kleidung, als auch meist eine relativ umfangreiche Foto- und Video-Ausrüstung mitführe, und mir eine gewisse Volumenreserve lieber ist, als ein restlos vollgestopfter Rucksack, sind für meine Tagestouren 40-50 Liter Volumen notwendig; ein TT Modular Pack 30 Vent war mir hierfür beispielsweise zu klein, als auch dass diese Volumenkategorie noch über kein vollwertiges Tragesystem verfügt. Ansonsten genügt für das Notwendige auf einer Tagestour z.B. sicherlich auch ein TT Modular Combat Pack, der kleiner Bruder des Modular Trooper Pack.

Video zur Vorstellung des Modular Trooper Pack

6. Positives

  • robuste sowie hochwertige Verarbeitung
  • dem Volumen entsprechend komfortables Tragesystem
  • komfortabler Toploader-Zugang, als auch ganzheitliches praktisches Öffnen des Hauptfaches
  • sinnvolle Dimensionierung der einzelnen Fächer bzw. Abteilungen
  • praktische Fächer auch für Kleinteile
  • Materialschlaufen (je 6) sowohl außen, als auch in den zwei großen Innenfächern
  • verstärkter Handgriff
  • je eine Seitentasche
  • integrierte Regenhülle

7. Negatives

  • Design wirkt etwas gewöhnungsbedürftig
  • Anatomie der Rückenpolsterung eher für breite Rücken
  • Hüftflossen sehr starr
  • Klettflausch für Abzeichen zu weit oben platziert

8. Fazit

Das Tasmanian Tiger Modular Trooper Pack sieht für einen Militärrucksack zwar relativ gewöhnungsbedürftig aus, glänzt jedoch durch seinen hoch-modularen, gut-organisierten, und damit sehr anwenderfreundlichen Charakter. Mit mehr Sein ans Schein ist dieser Rucksack für zahlreiche Anwendungen, sowohl militärisch, als auch zivil, gut geeignet.

9. Ähnliche Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.