Scrap Yard SYKCO 1311


Autor: Dominik

Das Scrap Yard Knife Company (SYKCO) 1311 ist eines der größten in den USA erhältlichen Haumesser und eine mögliche Alternative zum Campingbeil.

1. Produkt

Haumesser für grobe Holzarbeiten

2. Unternehmen

  • Busse Knife Group, Scrap Yard Company, 11651 County Road 12, Wauseon, Ohio 43567, USA
  • Made in USA

3. Kauf

  • 04/2020: $375 + Zoll&Steuern

Als Alternative zum ähnlichen, aber deutlich selteneren und vor allem teureren Busse Basic 11 habe ich mir nach langer Suche das etwas preiswertere SYKCO 1311 gegönnt.

SYKCO 1311

4. Spezifikationen

  • Gesamtlänge: 471 mm (18.54”)
  • Klingenlänge: 341 mm (13.42“)
  • Schneidlänge: 299 mm (11.77″)
  • Schneidwinkel: 20°
  • Klingenhöhe: 45 mm (1.77″)
  • Klingenstärke: 5,0 mm (0.20“)
  • Klingenform: Clip-Point
  • Klingenfinish: schwarz beschichtet
  • Stahl: SR101, HRC 58-60
  • Lanyard-Öse: 4,6 mm
  • Grifflänge: 129 mm
  • Griffbreite: 19-21 mm
  • Griffmaterial: Resiprene C, schwarz
  • Scheide: Leder, braun
  • Gewicht Messer: 544 g (19.2 oz)
  • Gesamtgewicht mit Scheide: 652 g
SYKCO 1311
SYKCO 1311

5. Praxis

SYKCO 1311
SYKCO 1311
SYKCO 1311

Vorab: es ist das größte Messer, das ich je besaß. Ob man bei 34cm Klingenlänge überhaupt noch von einem “Messer” sprechen kann, oder es sich hier nicht vielleicht doch eher um eine Machete handelt, möge jeder selbst beurteilen. In den USA zumindest ist es als KNIFE bekannt, auch wenn diese lange Klinge wohl niemand für Schneidarbeiten nutzen wird. Denn es ist ein reines Haumesser, nicht unbedingt für leichte Vegetation (dafür ist es wohl zu schwer und fast schon wieder zu kurz), vielmehr für Holz-Hackarbeiten. Das SYKCO 1311 ist ein Chopper wie ihn sich vielleicht viele wünschen, die schon öfter mit viel zu kurzen Klingen einen Baum oder Stammklotz bearbeitet haben.

SYKCO 1311
SYKCO 1311

Wie alle Carbonstähle ist auch der SR101 gegen Korrosion ordentlich beschichtet. Im Laufe der Nutzung verschleißt diese Beschichtung, meist im vorderen Drittel des Messers.

SYKCO 1311
SYKCO 1311

Zum Messer dazu gab es praktischerweise eine einfache aber dennoch zweckmäßige Lederscheide (original liefert Busse seine Messer ohne Scheiden aus).

SYKCO 1311
SYKCO 1311

Das schönste bzw. praktischste am SYKCO ist der Griff aus Resiprene C, welcher damals auch bei den Busse Basic-Modellen zum Einsatz kam. Mehr dazu habe ich beim Basic 8 geschrieben.

SYKCO 1311
SYKCO 1311

Der Klingenschliff ist Bussetypisch einwandfrei, und passend zum großen Messer natürlich ballig. Rasierklingenscharf ist es zwar nicht, das muss es jedoch auch nicht sein, wenn man es für grobe Arbeiten nutzt.

SYKCO 1311
SYKCO 1311

Dank Resiprene C Griff liegt das SYKCO 1311 trotz der deutlichen Klingenlastigkeit tadellos in der Hand, besser als jede Machete, die ich kenne. Der Schwerpunkt liegt ziemlich genau mittig der Gesamtlänge, also ca. 10cm hinter dem Griff. Auch wenn es nicht die Hauptaufgabe ist, lassen sich auch Sträucher und Gräser problemlos teilen.

SYKCO 1311
SYKCO 1311

Diese Klinge ist zur Hacken und Spalten bzw. chopping & batoning gemacht. Ein Beil wiegt bei ähnlichen Dimensionen oft mehr und ist meist weniger universell einsetzbar. Mit dem SYKCO 1311 lassen sich sowohl dicke Stammstücke von gut 20cm Durchmesser spalten, als auch feine Zunderstücke schnitzen. Ein dünner Baum von ca. 10cm Stammdurchmesser ist mit diesem Messer schneller und vor allem sicherer gefällt als mit jedem anderen Beil. Und in der Not lässt sich dieses Messer natürlich wie jedes andere auch, als Waffe einsetzen – die Chancen damit einen Grizzly zu überleben sind deutlich höher als mit einer gesetzeskonformen 12cm Klinge.

SYKCO 1311
SYKCO 1311
SYKCO 1311

6. Positives

  • gute Handlage / Griffigkeit
  • enorme Schlag bzw. Spaltkraft möglich
  • gute Schnitthaltigkeit

7. Negatives

  • nicht mehr erhältlich, nur von Privat
  • durch Größe und Gewicht nur relativ eingeschränkte Nutzung möglich bzw. sinnvoll

8. Fazit

Wohl eines der seltensten, aber auch effektivsten Haumesser, die man besitzen kann, und vor allem geeignet für Freunde großer Klingen.

9. Ähnliche Produkte

Hier mal ein Vergleich mit dem nicht gerade kleinen Busse Basic 8, welches insgesamt gerade mal so lang ist, wie allein die Klinge des SYKCO 1311!

Busse Combat Basic 8 LE - SYKCO 1311
Busse Combat Basic 8 LE – SYKCO 1311

Busse Combat Basic 8 LE - SYKCO 1311
Busse Combat Basic 8 LE – SYKCO 1311

SYKCO 1311, Busse Basic 10 LE, Busse Basic 8 LE:

SYKCO 1311, Busse Basic 10, Busse Basic 8:
SYKCO 1311, Busse Basic 10, Busse Basic 8:
SYKCO 1311, Busse Basic 10, Busse Basic 8:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.