Petromax Feuertopf ft6 Dutch Oven


Autor: Dominik

Der Petromax Feuertopf ist ein aus schwerem Gusseisen bestehender, klassischer Outdoor-Kochtopf zum Kochen, Braten und Backen vielerlei Gerichte.

1. Produkt

Gusseiserner Kochtopf für Draußen und zu Hause.

Petromax Feuertopf Schweden
schwedisch Lappland
Petromax Feuertopf Norwegen
Norwegen
Petromax Feuertopf Lappland
Schweden

2. Unternehmen

  • Petromax GmbH (seit 1910), Sudenburger Wuhne 61, 39116 Magdeburg, Germany

3. Kauf

  • 04/2015: 60,-€ (UVP 73,-€)

4. Spezifikationen

  • Material: Gusseisen
  • Inhalt Top: 6,1 Liter
  • Inhalt Deckel: 2,5 Liter
  • Außenmaße Topf: 36,5 x 31,5 x 14 cm
  • Außenmaße Deckel: 33 x 31,5 x 7 cm
  • Außenmaße komplett: 26,5 x 33 x 20 cm
  • Gewicht Topf: 5,9 kg
  • Gewicht Deckel: 4,8 kg
  • Gesamtgewicht: 10,7 kg
Petromax Feuertopf daten
Petromax Feuertopf Anleitung

5. Praxis

Weltbekannt wurde Petromax vor 100 Jahren mit der sogenannten Starklichtlampe, einer petroleumbetriebenen Vergaser-Glühstrumpf-Laterne. Auch wir haben vor einigen Jahren unsere Camps noch mit einer zuverlässigen und ausreichend hellen HK-500 beleuchet. Mindestens genau so praktisch und verbreitet ist der Dutch Oven (Südafrika: Potjie), ein dreibeiniger Topf aus Gusseisen, welchen deutsche Auswanderer im 19.Jahrhundert um die Welt gebracht haben.

Petromax Feuertopf
Petromax Feuertopf

Gusseisen speichert Wärme sehr effizient und eignet sich damit ideal zum Kochen im Freien auf dem offenen Feuer oder mit Holzkohle. Dabei kann die Wärmequelle auch auf den Deckel des Topfes gelegt werden, um diesen von allen Seiten zu beheizen.

Petromax Feuertopf
Petromax Feuertopf

Der Topf besitzt neben den drei Füßen (es gibt ihn für zu Hause auch mit glatten Boden) einem klappbaren Henkel, der Deckel einen Griff, welcher mit feuerfesten Handschuhen oder einem Deckelheber angehoben werden kann.

Petromax Feuertopf Henkel
Griff mit Handschuhen
Petromax Feuertopf Handschuhe
Deckel mit Handschuhen
Petromax Feuertopf Deckelheber
Deckelheber und Handschuhe

Das Kochen mit dem Feuertopf bereitet immer Freude, schmeckt es doch immer überall anders und ist man nie so intensiv mit der Nahrungsmittelzubereitung beschäftigt, wie in der Wildnis am offenen Feuer. Selbst die Nutzung von frischem Fluss- oder Seewasser gibt den Gerichten oftmals die ganz spezielle regionale Geschmacksnote.

Petromax Feuertopf Eintopf
Petromax Feuertopf Eintopf
Petromax Feuertopf Eintopf
Petromax Feuertopf Eintopf

Umgedreht kann man den Deckel auch als praktische Pfanne verwenden. Diese Funktion nutzen wir sehr gern und oft, espart man sich doch so eine extra Pfanne (mit sperrigem Griff) mitzunehmen. Im Deckel erhitzen wir gern unseren geliebten finnischen Pfannenkäse, braten morgendlichen Speck mit Eiern und Toast , Rührei mit Tomaten, frisch gefangenen Lachs, usw.

Petromax Feuertopf Käse
Petromax Feuertopf Käse
Petromax Feuertopf Schinken
Speck mit Toast in Norwegen
Petromax Feuertopf Lachs
Lachs in Schweden
Petromax Feuertopf Rührei mit Tomate
Rührei mit Tomaten in Finnland

Als ich anfangs noch keine Kastenform besaß, habe ich im Feuertopf auch Brot gebacken. In der Sonne geht der fertig angemischte Teig hervorragend auf, nach nur 20 Minuten hat er sein Volumen fast verdreifacht!

Petromax Feuertopf Brot
Petromax Feuertopf Brot
Petromax Feuertopf Brot

Allerdings sollten Backwaren nur in die Glut gestellt werden (auch mit Glut auf dem Deckel), nie direkt ins Feuer. Weil ich nach dem Brot jedoch noch Mittag kochen musste, habe ich das Experiment einmal gewagt. Zu erwartendes Resultat: Die Brotkruste war ungenießbar verbrannt (wurde dann zum Essen abgeschnitten), das Innere jedoch sehr schmackhaft.

Petromax Feuertopf Brot
Petromax Feuertopf Brot
Petromax Feuertopf Brot

Nachdem das Brot fertig gebacken und der Topf wieder ein wenig abgekühlt war (nie kaltes Wasser in den heißen Topf geben), wurde er mit geschälten Kartoffeln, Sauerkraut und Eisbein gefüllt. Das daraus entstandene, leckere Gericht reichte für mich und meinen Hund (wir hatten uns dies am Tag nach unserer erfolgreichen Sarek-Durchquerung verdient).

Petromax Feuertopf Eisbein
Eisbein, Kartoffeln, Sauerkraut
Petromax Feuertopf Eisbein
Eisbein-Eintopf
Petromax Feuertopf Eisbein
links für mich, rechts für den Hund

Den ft6 nutzen wir übrigens für zwei bis drei Personen bzw. für zwei Personen und zwei Hunde. Realistisch empfehlen wir die Nutzung bis zu vier Personen. D.h. bezüglich der Herstellerangaben würden wir zur Orientierung der Größe immer den kleineren Wert nehmen. Gerade draußen an der frischen Luft und nach etwas Bewegung hat man doch oft etwas mehr Appetit als zu Hause.

Übrigens: Der hier vorgestellte Feuertopf ft6 entspricht von der Größe her nicht mehr dem ft6 aus 2020; dieser besitzt ca. 0,5l weniger Volumen (der Deckel sogar 1,0l weniger), die angegebene Personenzahl von 4-8 ist jedoch geblieben. Statt den damals nur vier erhältlichen Größen hat Petromax nun sieben verschiedene Größen im Programm: ft1 (0,93l), ft3 (1,6l), ft4,5 (3,5l), ft6 (5,5l), ft9 (7,5l), ft12 (10,8l), ft18 (16,1l).

6. Positives

  • universell zum Kochen, Braten und Backen verschienster Speisen und Gerichte verwendbar
  • oftmals sehr schmackhafte Speisen
  • in der Regel kein Anbrennen der Speisen
  • bei sachgemäßem Umgang lange Lebensdauer
  • abenteuerliches Outdoor-Gefühl

7. Negatives

  • relativ schwer und unhandlich zu transportieren
  • zum Transport müssen Topf und Deckel scheuer/klapperfrei zusammengesetzt und geschützt aufbewahrt werden
  • beim Umgang mit dem auf offenem Feuer benutzen Gusseisen bekommt man rußige Hände
  • nach dem Einsatz bzw. nach einer Tour ist zur Lagerung bis zur nächsten Nutzung eine rostschützende Pflege der Gussteile mit einer Einbrennpaste oder einem speziellen Öl/Fett notwendig

8. Fazit

Der Feuertopf ist DAS historische und aktuell immer noch wichtigste Outdoor-Kochgeschirr, sowohl für Expeditionen als auch für Garten-Romantik.

9. Ähnliche Produkte

Petromax Kastenform K4 mit Deckel

Für Kuchen, Brot und Braten haben wir neben dem Feuertop auch die rechteckige Kastenform K4 in Gebrauch; es gibt diese übrigens auch in doppeltgroßer Ausführung K8. Maße: 34 x 13 x 14 cm, Volumen 2,4 Liter, Gewicht mit Deckel 5,2 kg, UVP 43,-€.

Petromax Feuertopf + Kastenform
Petromax Kastenform
Petromax Kastenform
Petromax Kastenform
Petromax Kastenform

Wir nutzen die Kastenform nicht nur für Brote, sondern bereiten darin auch, parallel zum Feuertop, Gerichte zu oder verwenden sie zum Warmhalten einzelner Beilagen. Nachfolgendes Beispiel: Zuerst kochten im Feuertopf die Kartoffeln, diese wurden danach in der Kastenform warm gehalten während im Feuertopf Fleisch (Rentier) und Gemüse schmorten (schwedisch Lappland).

Petromax Feuertopf & Kastenform
Petromax Feuertopf & Kastenform
Petromax Feuertopf & Kastenform

Auch haben wir, wo ein offenes Feuer nicht zweckmäßig war, sowohl mit Feuertopf als auch Kastenform bereits auf dem Gaskocher gebraten; hier zu sehen: Regenbogenforelle mit Bratkartoffeln und Mischgemüse.

Petromax Feuertopf & Kastenform
Regenbogenforelle, Bratkartoffeln und Mischgemüse (Norwegen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.