Oneal Elements Freeride & Pin It


Autor: Dominik

Oneal bietet mit der Elements Freeride Kollektion Motocross-Bekleidung an, während die Pin It Serie für den Mountainbike-Sport gedacht ist.

1. Produkt

Shirt und Hose für Motocross und Mountainbike

2. Unternehmen

  • O’Neal USA, 799 Camarillo Springs Rd, Camarillo, CA 93012, USA
  • O’Neal Europe GmbH & Co. KG, Erich-Blum-Str. 33, 71665 Vaihingen/Enz
  • Made in China & Taiwan

3. Kauf

  • 09/2017: 35,-€ Element FR Jersey (grün/gelb)
  • 04/2018: 40,-€ Element FR Jersey (schwarz/weiß)
  • 05/2017: 20,-€ Pin It Shirt (grün/schwarz)
  • 09/2017: 70,-€ Pin It Shorts (schwarz)

4. Spezifikationen

  • Material Element FR Shirt: 100% Polyester
  • Material Pin It Short: 88% Nylon, 12% Elasthan
  • Gewicht Element FR Shirt: 200g
  • Gewicht Pin It Shorts: 269g

5. Praxis

O’Neal Bekleidung stammt historisch aus dem Motocross-Sport, einige Produkte sind aber auch für’s Mountainbike geeignet. Mein erstes Set, bestehend aus grün-gelbem FR Jersey und FR Shorts habe ich mir 2017 zugelegt.

O'Neal Element FR
O’Neal Element FR
O'Neal Element FR
O’Neal Element FR
O'Neal Danger

Element FR Jersey (2017)

Das Shirt stellte sich als recht tauglich heraus, es schützte vor umherfliegendem Dreck und war gleichzeitig sehr luftdurchlässig.

O'Neal Element FR Shirt
O'Neal Element FR Shirt
O'Neal Element FR Shirt
O'Neal Element FR Shirt

Element FR Shorts

Bei den dazu passenden Shorts merkte ich jedoch schnell, dass diese nur für’s Motorrad geeignet sind. Die Hüfteinlagen benötigte ich nicht, zudem war die Hose aus sehr festem Material, damit sowohl zu steif als auch viel zu weit geschnitten. Für eine Enduro sicher praktisch, für’s Rad überhaupt nicht. Natürlich war sie auch dementsprechend unnütz schweißtreibend.

O'Neal Element FR Short
O'Neal Element FR Short
O'Neal Element FR Brocken Harz
Auf dem Brockengipfel

Pin It Shorts

Die Pin It Shorts kamen dann direkt aus dem Fahrrad-Sortiment von O’Neal. Im Vergleich zu den Freeride Shorts sind sie deutlich dünner und angenehmer zu tragen. Auch sie verfügen über den praktischen Verschluss zum Einrasten, ein integrierter Gürtel könnte man sagen. Zwei Reißverschlüsse mit hinterlegtem Mesh auf den Oberschenkeln dienen für optionale Belüftung.

O'Neal Pin It Shorts
O'Neal Pin It Shorts
O'Neal Pin It Shorts
O'Neal Pin It Shorts
O'Neal Pin It Shorts
O’Neal Pin It Shorts
O'Neal Pin It Shorts

Element FR Jersey (2018)

Weil die neue Hose nun nicht mehr zum Oberteil passte und dieses wiederum auch nie zum Rad gepasst hatte, kaufte ich mir das Jersey in den Farben Schwarz-Weiß.

O'Neal Element FR Shirt & Pin It Shorts
O’Neal Element FR Shirt & Pin It Shorts
O'Neal Element FR Shirt & Pin It Shorts
O'Neal Element Freeride Shirt
O'Neal Element FR Shirt & Pin It Shorts
O'Neal Element FR Shirt & Pin It Shorts
O’Neal Element FR Shirt & Pin It Shorts
O'Neal Element FR Shirt & Pin It Shorts

Pin It Shirt

Der Vollständigkeit halber möchte ich noch erwähnen, dass es zur Pin It Shorts, also zur Rad-Hose, auch noch ein aus der Kollektion passendes Kurzarm-Shirt gibt, das Pin It Shirt. Die hatte ich parallel zum ersten grünen Element Shirt ausprobiert und war nicht wirklich begeistert. Denn im Sommer war es enorm schweißtreibend und stank sofort nach der ersten Benutzung (die üblichen Nachteile von Synthetik-Kleidung). Im Langarmshirt schwitze ich lediglich weniger, weil ich es einfach nicht bei warmem Wetter trug.

O'Neal Pin It Shirt
O'Neal Pin It Shirt
O'Neal Pin It Shirt

6. Positives

  • subjektiv ansprechende Optik

7. Negatives

  • relativ schweißtreibend
  • teilweise schwierige Reinigung (Element FR Shirt)
  • unwohles Gefühl auf der Haut: kratzt wenn trocken, klebt, wenn nass (besonders die Shirts)
  • starkes Pilling und damit verbundene Beschädigung des Strechanteils bei der Pin It Shorts

Nach zwei Jahren saisonaler Nutzung (und ausschließlich lauwarmer Handwäsche) zogen sich die Hosenbeine vom Bund hoch. Ursache dafür ist die Reibung des Beines am Innenmaterial, wodurch sich das Elasthan zusammenzieht. Für mich erweckt dies den Eindruck einer unüberlegten Fehlkonstruktion, welche praktisch nie erprobt wurde.

O'Neal Pin It Short Defekt
O'Neal Pin It Short Defekt
O'Neal Pin It Short Defekt

8. Fazit

Nach einem halben Leben mit Synthetik-Fasern, bin ich bis 2020 nach und nach zu 90% auf Naturfasern umgestiegen. Im Vergleich zu diesen Polyester-Produkten bieten mir Produkte aus Wolle deutlich mehr Vorteile, (vor allem beim Tragekomfort) mit weniger Nachteilen. Insofern kann ich diese Synthetik-Produkte maximal für den Motorrad- aber nicht unbedingt den Radsport empfehlen. Sie sind einfach zu schweißtreibend, und tragen sich nass noch schlimmer als trocken, zudem bekommt man schon den einfachsten Schlammschmutz bei niedrigen Waschtemperaturen nicht mehr aus dem Gewebe gewaschen. Wer mehr zum Thema Textilfasern wissen möchte, dem lege ich meinen speziellen Beitrag dazu ans Herzen.

9. Ähnliche Produkte

Unter diesem Punkt werde ich sehr wahrscheinlich nicht, wie sonst meist üblich, andere Produkte auflisten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.