Olight SR95 Intimidator


Autor: Dominik

1. Produktbeschreibung & Anwendungsbereich

Die Olight SR95 ist ein hochwertig verarbeiteter Suchscheinwerfer im Taschenlampen-Design, keine Lampe für den täglichen Hausgebrauch.

2. Hersteller & Produktionsland

Olight, Shenzhen, China

3. Kaufdatum & Neupreis

08/2015: 295,-€

4. Technische Daten

  • Länge: ca. 325 mm
  • Kopfdurchmesser: ca. 90 mm
  • Gewicht: ca. 1233 g
  • Leuchtmittel: Luminus SST-90 LED
  • Reichweite ca. 720 Meter
  • Wasserdicht entsprechend IPX-6 Standard
  • Leistung:
    • 120 Lumen für ca. 46 Std.
    • 600 Lumen für ca. 9 Std. 30 Min.
    • 2000 Lumen für ca. 110 Min.
    • Stroboskopmodus

5. Praxis

Die Olight ist sehr hochwertig verarbeitet, auch nach 3 Jahren Nutzung laufen alle Gewinde sauber und der Taster lässt sich mit einwandfreiem Druckpunkt makellos bedienen. Die 3 Leuchtstufen werden durch Gedrückhalten nacheinander durchgeschaltet, für den Strobe-Modus muss man zweimal kurz nacheinander drücken. Der Taster im Tailcap zeigt über 4 grüne LEDs den Ladestatus an; der Akku besteht aus 6 integrierten 18650er Lithium-Ionen-Akkus. Für ihre Größe liegt die Lampe gut in der Hand. Den originalen Tragegurt habe ich durch Paracord ersetzt, denn die Metallösen haben störend geklappert. Zur Lichtleistung: davon hat sie genug – ein Autoscheinwerfer kann nicht mithalten. Der Lichtkegel ist ein reiner Spot, welcher sauber abgegrenzt ist – wer einen breitstrahlenden Flooder sucht, ist hier falsch. Die Lampe ist dazu geeignet auch in großer Entfernung kleine Objekte zu erleuchten, womit sie als Suchscheinwerfer für Rettungseinheiten und Behörden prädestiniert ist. Ich nutze sie zum einem für nächtliche Spaziergänge mit dem Hund auf dem Feld, denn dieser läuft gern mal ein paar hundert Meter von mir entfernt. Zum anderen habe ich sie auf Fernreisen und Exkursionen dabei, um mir ein Bild von dem zu machen, was mich in weiter Entfernung erwartet. Geladen kann die Lampe mit dem mitgelieferten 230V-Netzkabel, ich habe mir dazu noch ein passendes 12V-Kabel zum Laden im Auto besorgt. Die Aufbewarung im Koffer macht Sinn, dieser ist wie die Lampe selbst stabil und relativ hochwertig konstruiert.

6. Positives

  • sehr hochwertig verarbeitet
  • entsprechend der Leistung ausreichende Leuchtdauer
  • guter Spot

7. Negatives

  • relativ hoher Preis
  • Ersatz-Akku muss als Zubehör gekauft werden

8. Fazit

Der Otto-Normal-Verbraucher wird sich sowieso vom hohen Preis abschrecken lassen. Wer jedoch ein professionelles Werkzeug benötigt, macht mit der Olight SR95 nichts falsch, ganz im Gegenteil, zum Zeitpunkt des Kaufes war sie praktisch konkurrenzlos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.