Carinthia MIG 4.0 Jacket


Autor: Dominik

Review: Die Carinthia MIG 4.0 ist eine militärische, wetterfeste Kälteschutzjacke mit hochwertiger Kunstfaserfüllung für Temperaturen bis -15°C.

1. Produkt

Outdoor-Kälteschutzjacke

2. Unternehmen

  • Carinthia, Goldeck Textil GmbH (seit 1948), Seebacherstraße 11-13, 9871 Seeboden, Austria
  • Die Produkte werden im österreichischen Kärnten sowie in den europäischen Produktionsstätten Slovakei und Moldawien gefertigt.

3. Kauf

  • 11/2019: 325,-€ (UVP 350,-€)

Vor knapp 5 Jahren habe ich schoneinmal eine Carinthia HIG (High Insulation Garment) in Nutzung gehabt, damals noch in der 2.Generation (siehe unten im Beitrag). Diese besaß leider eine nur relativ dünne Kaputze, zudem konnte ich mich nie mit dem gerafften Gummizug im Ärmelsaum anfreunden. Die 4.Generation der MIG besitzt nicht nur diesbezüglich, geänderte Aussattungsmerkmale.

Carinthia HIG 4.0 Jacket
Carinthia HIG 4.0 Jacket
Carinthia HIG 4.0 Jacket

4. Spezifikationen

  • Außenstoff: Gore Windstopper®, 100% Polyamid, ePTFE Membran
  • Innenstoff: 100% Polyamid
  • Isolation: G-LOFT®, Körper 145g/m², Arme 110g/m², 100% Polyester
  • Gewicht (Größe M): 1050 g (Herstellerangabe 900 g)
  • Farbe: oliv
Carinthia HIG 4.0 Jacket Daten
Carinthia HIG 4.0 Jacket Daten
Carinthia HIG 4.0 Jacket Daten

5. Praxis

Für´s Militär interessant, für mich jedoch weniger wichtig ist das neuartige IR Camo: Durch Optimierung des Schnitts, Reduzierung der Außennähte und Verwendung spezieller Materialien wurde die kritische IR-Signatur auf ein Minimum zu reduziert. Gleich geblieben ist die hohe Robustheit und wasserabweisende Wirkung des Außenmaterials, welches bei Regen in der Wirkung an einen silikonbeschichteten Zeltstoff erinnert.

Carinthia HIG 4.0 Jacket
Carinthia HIG 4.0 Jacket

Positiv empfinde ich vor allem die endlich vollwertige Kaputze, welche jedoch nicht einfach in den hohen Stehkragen übergeht, sondern unabhängig von diesem an der Jacke integriert wurde. Dies hat gleich zwei Vorteile: der Kragen wird in seiner Form nicht von der Kaputze verändert, bietet somit einen gleichbleibenden Wärmeeffekt, zudem ist die Wärmewirkung dadurch höher.

Carinthia HIG 4.0 Jacket
Carinthia HIG 4.0 Jacket

Der Innenkragen selbst ist mit angenehm wärmenden Fleecefutter ausgestattet, der verdeckte 2-Wege Frontreißverschluss mit Windschutz und Kinnleiste.

Carinthia HIG 4.0 Jacket
Carinthia HIG 4.0 Jacket

Die Kaputze ist in 3 Richtungen verstell- und im Kragen verstaubar.

Carinthia HIG 4.0 Jacket
Carinthia HIG 4.0 Jacket

Die Jacke besitzt zwei große mit Thermofleece gefütterte Außentaschen mit Reißverschluss, eine Napoleon-Innentasche, drei Armtaschen und ein Ventilationssystem an den Seiten. Neu sind drei quadratische Klettflächen für klassische IFF Patches.

Carinthia HIG 4.0 Jacket
Carinthia HIG 4.0 Jacket

Das Wärmemanagementsystem heißt Carinthia ISO Mapping. Durch Zonierung der Körperregionen in verschiedene Wärmezonen findet eine dem Körper angepasste Wärmeisolation statt.

Carinthia HIG 4.0 Jacket
Carinthia HIG 4.0 Jacket

Die Jacke auf links gedreht: Der Saum ist durch einen abgedeckten, elastischen Kordelzug verstellbar.

Carinthia HIG 4.0 Jacket
Carinthia HIG 4.0 Jacket
Carinthia HIG 4.0 Jacket
Carinthia HIG 4.0 Jacket
Carinthia HIG 4.0 Jacket
Carinthia HIG 4.0 Jacket

Im Gegensatz zu älteren Versionen anders gelöst sind die Ärmelabschlüsse. Aus meiner Sicht jedoch leider nicht ganz optimal, denn sowohl die Ärmelenden selbst als auch die Verstelllaschen sind vom Material her recht hart und scharfkantig. Knickt man die Hand um, spürt man die harte Kante des Armabschlusses, welcher sich besonders bei frostigen Temperaturen fast schon wie eine Messerschneide auf der Haut anfühlt.

Carinthia HIG 4.0 Jacket
Carinthia HIG 4.0 Jacket
Carinthia HIG 4.0 Jacket

Die Passform ist Carinthia-typisch gut, d.h, eher körpernah, der Rücken ist über das Gesäß verlängert. Einzig negativ empfinde ich das starke Rascheln des Außenmaterials (selbst meine Hardshell-Regenjacke ist tatsächlich leiser), weshalb ich sie nicht unbedingt zur Pirsch nutze.

Carinthia HIG 4.0 Jacket
Carinthia HIG 4.0 Jacket
Carinthia HIG 4.0 Jacket

Die Wärmeleistung entspricht offensichtlich der Angabe, denn bei -12°C empfand ich die Jacke mit dünnem Wollunterhemd und mittelmäßigem Wollpullover immer noch ausreichend warm.

Carinthia HIG 4.0 Jacket
Carinthia HIG 4.0 Jacket
Carinthia HIG 4.0 Jacket

6. Positives

  • robust
  • entsprechend der Wärmeleistung relativ leicht
  • hoch wasserabweisend

7. Negatives

  • harte Ärmelabschlüsse
  • lautes Außenmaterial
  • hoher Preis

8. Fazit

Die MIG Jacke wird mit jedem neuen Modell ständig weiterentwickelt, charakteristisch sind jedoch nach wie vor die gute Wärmeleistung und hohe Wetterfestigkeit – eine gute Outdoor-Winterjacke.

9. Ähnliche Produkte

Carinthia HIG 2.0 Jacket (älteres Modell aus 2015)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.