Busse Combat SAR-4 LE INFI


Autor: Dominik

Das Busse SAR-4 ist ein klassisch-schönes, praktisches, und natürlich auch extrem robustes Integralmesser mit einer für jede Größe guten Handlage.

Table Of Contents

Busse Combat SAR-4 LE
Busse Combat SAR-4 LE

1. Produktbeschreibung & Anwendungsbereich

  • Jagd- und Outdoormesser

2. Hersteller & Produktionsland

  • Busse Knife Group, Busse Combat (gegründet 1992 von Jerry Busse), 11651 County Road 12, Wauseon, Ohio 43567, USA
  • Herstellung 2009

3. Kaufdatum & Neupreis

  • 2009: $450,- (inkl. Versandkosten und Zolleinfuhrsteuern); Neupreis 06/2009: $397,-

Die Search And Rescue Modelle teilen sich entsprechend der Klingenlänge in Zoll auf in SAR 3, 4, 5, 6, 7 und 8. Das SAR-4 fällt mit gut 12cm Klingenlänge gerade noch nicht unter das gesetzliche Führungsverbot, zumindest nicht, wenn die Spitze ein paar Mal nachgeschliffen wurde.

4. Technische Daten

  • Gesamtlänge: 270 mm (10.63”)
  • Klingenlänge: 123 mm (4.84“)
  • Schneidlänge: 115 mm
  • Klingenhöhe: 37 mm (1.46″)
  • Klingenstärke: 5,4 mm (0.21“)
  • Klingenform: Drop-Point
  • Klingenfinish: poliert
  • Schliff: Konvex
  • Stahl: INFI, HRC 58-60
  • Serien-Nr. 105
  • Lanyard-Öse: 6mm
  • Griffmaterial: Micarta
  • Grifflänge: 139 mm
  • Griffbreite: 17,2 mm
  • Gewicht Messer: 379 g
  • Gewicht Scheide: 159 g (Leder)
  • Gesamtgewicht mit Scheide: 538 g

5. Praxis

Charakteristisch für die SAR-Modelle ist ihr abgerundeter Klingenrücken und der relativ große, flache, aber weit geschwungene Griff, welcher somit für jede Handgröße geeignet ist. Aufgrund des massiven Griffes ist es natürlich recht grifflastig; das perfekte SAR-4 besäße einen analog zum SARGE-7 skeletonisierten Griff.

Busse Combat SAR-4 LE
Busse Combat SAR-4 LE
Micarta-Griff
Busse Combat SAR-4 LE
Handlage

Auf dem Klingenrücken befindet sich eine sehr eigentümliche, aber extrem griffige Daumenauflage. Nach einigen unschönen Kratzern und Korrosion wurde meine Klinge spiegel-poliert, wodurch das Busse-Logo leider etwas blass geworden ist.

Busse Combat SAR-4 LE
LE – Limited Edition # 105
Busse Combat SAR-4 LE
Klingenrücken
Busse Combat SAR-4 LE

Das SAR-4 ist ein tadellos schönes wie praktisches Outdoor-Messer, welches aufgrund seines langen Bauches auch sehr gut auf der Jagd benutzt werden kann.

Busse Combat SAR-4 LE
Kydex + Leder
Busse Combat SAR-4 LE

Bekommen habe ich das SAR-4 in einer Kydex-Scheide mit Tek-Lok. Um die Klinge vor weiteren Kratzern zu schützen habe ich mir auch noch eine Lederscheide angefertigt.

Busse Combat SAR-4 LE
SAR-4 Kydex-Scheide
Busse Combat SAR-4 LE
Busse Combat SAR-4 LE
SAR-4 Lederscheide
Busse Combat SAR-4 LE

Die erste Tour für das SAR-4 ging zurück zu seinen Wurzeln in die USA, die Fotos entstanden im kalifornischen Redwood Nationalpark.

Busse Combat SAR-4 LE Redwood National Park
Redwood National Park
Busse Combat SAR-4 LE
Busse Combat SAR-4 LE

6. Positives

  • gute Handlage
  • praktische Nutzgröße
  • griffige Daumenauflage

7. Negatives

  • sehr grifflastig

8. Fazit

Klassisch schön wie auch praktisch, ein rundherum gelungenes Messer.

9. Ähnliche Produkte

Busse Combat SAR-4 LE, BOSS Jack Proto, ASH-1
Busse Combat BOSS Jack Proto, SAR-4 LE, ASH-1
Busse Combat SAR-4 LE, BOSS Jack Proto, ASH-1
ASH-1, BOSS Jack Proto, SAR-4 LE
Busse Combat SAR-4 LE, BOSS Jack Proto, ASH-1
ASH-1, BOSS Jack Proto, SAR-4 LE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.